Kuba-Reisebericht :Kuba-2014

Wir haben unseren ursprünglichen Plan geändert und uns für eine Reise nach Kuba entschieden. Dort werden wir ca. 2,5 Wochen bleiben. Beginnen werden wir mit ein paar Tagen in Havanna, dann gehts mit dem Auto durchs Land. Auf Grund der kaum vorhandenen Internetmöglichkeiten in Kuba wurde dies als Nachbericht geschrieben.

Vorbereitungen

05.02.2014

So nun fange ich den Bericht mal an. Nachdem wir eigentlich mal wieder Richtung Osten fliegen wollten, Vereinigte Arabische Emirate und Südkorea, haben wir es kurzfristig doch anders geplant und uns für Kuba entschieden. Von den ursprünglich geplanten drei Wochen sind wir runter auf 2,5, dies sollte langen. Wir haben vor erst so ungefähr drei Tage in Havanna zu bleiben, uns dann ein Auto zu nehmen und durchs Land bis zur Südostspitze, wahrscheinlich bis nach Santiago de Cuba zu fahren. Soweit der grobe Plan, den ich jetzt durchs Reiseführer lesen verfeinern und dann auch noch eine Karte mit der groben Route einfügen werde.
Die Flüge von Nürnberg nach Havanna sind schon gebucht, wir fliegen dieses Mal mit der Air France über Paris. Sonst ist noch nix gebucht, aber ein bißchen Zeit haben wir ja noch.

20.02.2014

Mittlerweile haben wir für die ersten Tage in Havanna das Hotel "Gran Caribe Inglaterra" im Zentrum gebucht. Im Reiseführer bin ich zur Zeit westlich von Havanna im Tal von Vinales, was wir zuerst mit dem noch zu buchenden Mietwagen ansteuern werden. Von dort aus gehts dann ostwärts bzw. südostwärts bis nach Santiago de Cuba. Wo wir überall halten muß ich aber noch im Reiseführer heraus lesen Wahrscheinlich werden wir von dort aus auch wieder zurück nach Havanna fahren, um uns den Rückflug und die Einwegmiete zu sparen.

11.03.2014

In den letzten Tagen ist die Planung wieder ein Stückchen voran gekommen. Neben den ersten vier Nächten in Havanna, hab ich noch Weitere buchen können. Einmal in den typisch kubanischen Casa Particulares und auch in Hotels in Cienfuegos und Santiago de Cuba. In den Casa Particulares übernachtet man bei kubanischen Familien, die meistens ein oder auch mehrere Gästezimmer vermieten. Diese müssen staatlich genehmigt sein und man kann nach ihnen im Internet suchen. In Vinales bleiben wir 2 Nächte in der Casa Marilyn y Adel und an der Schweinebucht in Playa Larga 1 Nacht in der Casa Kiki Bahia de Cochinos. Die Übernachtungen in den Hotels sind nötig um einen Mietwagen über Dertour zu buchen. Für diesen fehlt leider noch die Bestätigung...

20.03.2014

Die Bestätigung für den Mietwagen habe ich jetzt auch erhalten. Mit dabei war auch die Bestellung der Touristenkarten, die man für die Einreise in Kuba benötigt. Desweiteren ist die Planung der Übernachtungen bis zum 10. Mai fertig. Es fehlen jetzt noch 5 weitere Übernachtungen. In Trinidad werden wir eine Nacht im Hostal Antonio y Mary bleiben und in Camagüey in der Casa Eduardo y Geraldine. Nach einer kurzen Unterbrechung für die Planung eines Wochenendtrips nach Salzburg (zu dem auch ein Bericht folgen wird) gehts bald mit Kuba weiter...

10.04.2014

So die Planung nähern sich dem Ende und der Urlaub rückt näher Ich habe jetzt den Hotelaufenthalt in Santiago de Cuba um 1 Nacht verlängert, da ich durchs Lesen gemerkt hab, daß man dort doch weng länger braucht. Erst Recht wenn man dann auch noch einen Ausflug in die Sierra Maestra machen will. Die erste Nacht nach Santiago de Cuba in Holguin ist auch schon reserviert, wir nehmen die Casa Brisas del Atlantico. Unten kann man jetzt auch einen grafischen Überblick über unsere Reise bekommen.

Ungefähre Reiseroute

22.04.2014

So Ostern is rum und heut in ner Woche laufen wir durch Havanna In den letzten Tagen hab ich die letzten 2 Casas gebucht und hoff nun, daß bei diesen alles glatt läuft. Ich stell hier mal ne kurze Übersicht rein:

  • Casa Marilyn y Adel, Vinales

  • Casa Kiki Bahia de Cochinos, Playa Larga

  • Hostal Antonio y Mary, Trinidad

  • Casa Eduardo y Geraldine, Camagüey

  • Brisas del Atlantico, Holguin

  • Hostal Sonia, Camagüey

  • Hostal Casa Colonial Richard, Remedios

  • Hostal Azul, Matanzas


Den LP hab ich in Bezug auf Sehenswürdigkeiten durch und diese auch scho rausgeschrieben. Muß dann nur noch ein paar allgemeine Fakten lesen.

27.04.2014

Heut war der letzte Tag vorm Abflug nach Havanna. Die letzten Tage kam ich nochmal richtig ins Schwitzen, denn es gab Probleme mit der Anmietung unseres Autos. Hatte nämlich am Donnerstag bei der Überprüfung der zugesendeten Unterlagen für die Reise erst gemerkt, daß der Auto Voucher vom 5.5. - 16.5. gültig war, wir brauchen das Auto aber scho ab dem 2.5. Aber mein Reisebüro (City Reisebüro Nürnberg) konnte es noch richten und etz passt alles...
Grad die letzten Tshirts in den Koffer gepackt, ich denk ich hab nix vergessen, es kann losgehen Nach dem Urlaub wird der Bericht dann geschrieben.

16.05.2014

Noch ein kurzer Hinweis bevor der Reisebericht beginnt. Wir haben nämlich die bisher geplante Route aus verschiedenen Gründen noch ein wenig ändern müssen, was in der unteren Karte zu sehen ist. Es ging von Santiago de Cuba nicht nach Holguin, Camagüey und dann nach Remedios, sondern von Santiago de Cuba nach Playa Santa Lucia und von dort nach Remedios. Dazu dann aber im Laufe des Berichts mehr...

Die unterwegs geänderte Route

© Andy S., 2015
Du bist hier : Startseite Karibik Kuba Kuba-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 28.04.2014
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 16.05.2014
Reiseziele: Kuba
Der Autor
 
Andy S. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Andy über sich:
Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.