Angelika Gutsche

ist seit 13 Jahren dabei
Nachricht an Angelika
Über mich:
Italien ist unsere "zweite Heimat". Und um diese neue Heimat kennenzulernen, sind wir viel unterwegs, von Sizilien im Süden bis zu Tirol im Norden, von Neapel im Westen bis Otranto im Osten.
Und mindestens einmal im Jahr besuchen wir weiter entfernte Länder, bevorzugt in Afrika oder auf dem Balkan.
Wieder zu Hause, erlebe ich beim Schreiben der Berichte diese Reisen noch einmal und hoffe, dass auch Sie beim Lesen die Freude am Entdecken anderer Länder mit mir teilen!

Über eine dieser bereisten Gegenden, den südlichen Balkan, habe ich einen historischen Reiseführer verfasst:
"Römerstraßen: Auf den Spuren der antiken Via Egnatia - Vom Weströmischen ins Oströmische Reich
Ein historischer Reiseführer durch den südlichen Balkan
Albanien - Mazedonien - Griechenland - Türkei"

Wiesenburg Verlag, Nov. 2010, Preis 22.80 EUR
Alle Informationen über dieses Buch mit vielen Fotos und Karten finden Sie auf der Homepage: www.via-Egnatia.de


Wir vermieten aber auch unser Ferienhaus und auch die Häuser einiger Freunde in Apulien/Italien. Sollten Sie sich für einen Urlaub in Apulien interessieren, besuchen Sie unsere Internetseite, die auch viele interessante Informationen über Apulien für Sie bereit hält: Ferienhäuser in Apulien

Meine Reiseberichte

  • Latium mit Rom - durch das Land der Etrusker

    Unsere Reise führt uns von Süden her durch das touristisch erst zaghaft erschlossene Latium bis an dessen nördliche Grenze zur Toskana. Neben Rom sind unsere vorrangigen Ziele Überbleibsel der Etrusker, in deren Kernland Etrurien wir Ausgrabungsstätten und Museen besuchen. Dies hat zur Folge, dass unser Geschichtsbild eine erstaunliche Umwälzung erfährt. lesen...

    Italien
    Dauer: 4 WochenJuli / August 2013bis Aug. 2013
  • Ein kurzer Ausflug in die Basilikata

    Auch wenn der folgende Bericht wie aus einem Science-Fiction-Roman klingt, so versichere ich, dass sich alles genauso zugetragen hat, wie ich es nachfolgend erzähle. lesen...

    Italien
    Dauer: 3 TageJuli 2013Juli 2013
  • Mit dem Camper durch das nachrevolutionäre Tunesien

    Auf unserem Weg in den Süden Tunesiens besuchen wir römische Ausgrabungen, besteigen hohe Felsplateaus und durchfahren wilde Schluchten, bevor unser Weg durch das große Schott führt und wir die Sahara erreichen.

    Auf der Rückfährt werden wir mit den Realitäten der tunesischen Revolution konfrontiert: Wir finden uns zwischen Barrikaden, inmitten von Aufständen und Demonstrationen wieder.

    Die tunesische Revolution: verheddert in der Stunde null. lesen...

    Tunesien
    Dauer: 4 WochenMärz / April 2012bis Apr. 2012
  • Unterwegs in der Bergwelt Norgriechenlands und Südalbaniens

    Diese Reise führt in das in Nordgriechenland und Südalbanien gelegene Pindos-Gebirge. Daneben besuchen wir die Stadt Ioannina, die Meteora-Klöster und antike Ausgrabungsstätten wie Dodona in Griechenland und Amantia in Albanien. lesen...

    GriechenlandAlbanien
    Dauer: 3 WochenJuli / August 2011bis Aug. 2011
  • Apuliens Norden: die Capitana

    Auf dieser Entdeckungsreise durch Nordapulien, das auch die Bezeichnung Capitana trägt, besuchen wir zunächst nördlich von Bari an der Küste gelegene geschichtsträchtige Orte. Anschließend lassen wir den touristisch bestens erschlossenen Gargano außen vor, um stattdessen in der großen Ebene mit dem Namen Tavoliere sowohl auf den Spuren der alten Römer als auch der mittelalterlichen Staufer zu wandeln. Zur Abkühlung geht es in die Daunischen Berge, einem Ausläufer des Apennins. lesen...

    Italien
    Dauer: 17 TageJuni 2011Juni 2011
  • Griechenland: Die Peloponnes und der Osten Zentralgriechenlands

    Nach einem kurzen Abstecher auf die Peloponnes führt uns unsere Reise in Süd-Nord-Richtung durch den Osten des zentralgriechischen Festlands. Wir durchqueren die Bergwelt des Parnass- und des Phadriaden-Massivs sowie des Kissavos- und des Pieria-Gebirges. Mit Osios Loukas besuchen wir eines der berühmtesten Klöster Griechenlands und wir besichtigen beeindruckende archäologische Stätten wie Delphi mit seinem Orakel oder die Stadt Dion, am Fuße des Olymp, dessen Gipfel wir ersteigen. lesen...

    Griechenland
    Dauer: 15 TageMai 2011Mai 2011
  • Malta im Winter: Barocke Kirchen, prähistorische Tempel und Klippenwanderungen

    Wer auf Historisches schwört, für den könnte Malta im Winter genau das Richtige sein. Wohl kaum sonst wo befinden sich so viele von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützte Bauwerke auf engstem Raum. Und wunderbare Naturerlebnisse kommen auch nicht zu kurz. lesen...

    ItalienMalta
    Dauer: 4 WochenJanuar / Februar 2011bis Febr. 2011
  • Apulien mit dem Motorrad entdecken

    Apulien, das ist der Absatz des italienischen Stiefels, begrenzt von der Adria und dem Ionischen Meer. Entlang einsamer Landstraßen sind wir unterwegs im Land der Olivenbäume und Trulli, bewundern die Naturschönheiten und die kulturellen Sehenswürdigkeiten wie das berühmte Castel del Monte von Friedrich II., besuchen mittelalterliche Städte und genießen die köstliche apulische Küche mit ihren berühmten Antipasti und wunderbaren Weinen. lesen...

    Italien
    Dauer: circa 5 WochenJuli / August 2009bis Aug. 2009
  • Entlang der antiken Via Egnatia durch den südlichen Balkan

    Die Fahrt führt uns entlang der antiken Römerstraße Via Egnatia, die einst das Weströmische mit dem Oströmischen Reich verband, durch die vier Länder Albanien, Mazedonien, Griechenland und Türkei (europäischer Teil). Nach weit über tausend Kilometern wird unser Ziel das heutige Istanbul sein, das ehemalige Byzanz oder Konstantinopel.

    (Basierend auf dem historischen Reiseführer "Auf den Spuren der antiken Via Egnatia vom Weströmischen ins Oströmische Reich", Wiesenburg Verlag, Nov. 2010) lesen...

    ItalienAlbanienMazedonienGriechenlandTürkei
    Dauer: circa 4 WochenApril / Mai 2009bis Mai 2009
  • Mit dem VW-Bus durch Marokko

    Bei dieser Reise wollen wir entlang des Rif-Gebirges und des Atlas-Gebirges in den Süden Marokkos, dort die Landschaften rund um Tafraoute im Anti-Atlas besuchen, um anschließend durch das Oued Draa nach TanTan zu gelangen. Über Guelmim, dem Tor zur Sahara, und entlang der Atlantik-Küste - unter anderem mit Aufenthalt in Rabat - geht es zurück nach Ceuta. lesen...

    SpanienMarokko
    Dauer: 5 WochenDezember 2008 - Januar 2009bis 2009
  • Abruzzen: Der Gran Sasso Nationalpark

    Auf dieser Reise möchten wir den nördlichsten Teil der Abruzzen erkunden: den Gran Sasso. Er ist das einzige hochalpine Gebirgsmassiv Italiens außerhalb der Alpen und das höchste Gebirge des Apennin.

    Hier finden sich überwältigende Natureindrücke und faszinierende Kulturdenkmäler. lesen...

    Italien
    Dauer: 14 TageMai / Juni 2008bis Juni 2008
  • Marokko - ein Land zwischen Moderne und Tradition

    Küste - Gebirge - Königsstädte - Wüste

    Auf dieser Reise wollen wir die Königsstädte besuchen, römische Ausgrabungen besichtigen, die Berge und Schluchten des Mittleren, des Hohen und des Anti-Atlas erkunden, die Straße der Kasbahs mit den Palmen-Oasen entlang der Oueds befahren, einen Abstecher in die Sahara machen, um anschließend entlang der Atlantikküste wieder an unserem Ausgangspunkt Tanger zurück zu kehren. lesen...

    Marokko
    Dauer: 4 WochenApril / Mai 2007bis Mai 2007
  • Albanien entdecken

    Eine Rundreise durch das Land der Skipetaren: Es gilt ein noch unbekanntes Land mitten in Europa zu entdecken: von der wilden, unberührten Bergwelt bis zur albanischen Riviera, von archäologischen Stätten bis zur quirligen Metropole Tirana, von byzantinischen Kirchen bis zu türkischen Festungen und Moscheen. lesen...

    Albanien
    Dauer: 16 TageSeptember 2005Sept. 2005
  • Unterwegs im südlichen Kalabrien

    Vor einiger Zeit hatten wir bereits den Norden und die Mitte Kalabriens bereist. Dieses Jahr sollte unsere Reise in den Süden Kalabriens führen, in die wilde Bergwelt des Aspromonte. lesen...

    Italien
    Dauer: 3 WochenJuni 2005Juni 2005
  • Im Land der Skipetaren - Kurztrip nach Albanien

    Ein Tagesausflug an die albanische Riviera mit Besuch des antiken Buthrotum und Spaziergang durch die albanische Hafenstadt Saranda lesen...

    AlbanienSaranda
    Dauer: 1 TagSeptember 2004Sept. 2004
  • Im Herzen der Basilikata

    Ein Besuch in der italienischen Provinz Basilikata, um ein etwas anderes Italien kennen zu lernen. lesen...

    Italien
    Dauer: unbekanntJuli 2004Juli 2004
  • Zu Gast bei Gadhafi - eine Fahrt durch die libysche Sahara

    Mit einem roten Feuerwehrauto, einem blauen Katastrophenschutzauto, einem BMW-Motorrad haben wir (6 Männer, 2 Frauen, 1 Hund) den süd-östlichen Teil der libyschen Sahara durchquert. Unsere Route führte durch die Dünenfelder des Idhan Ubari hinunter nach Al Awaynat, über Ubari, Germa und Murzuk, durch den Idhan Murzuk bis nach Al Gatrun. Dann machten wir einen Abstecher zum Jabal Ghanimeh , um anschließend die Rückreise über Sebha, Brak und Idri, vorbei an den Salzseen, bis nach Darj anzutreten. lesen...

    Libyen / Libysch-Arabische Dschamahirija
    Dauer: circa 4 WochenFebruar / März 2004bis März 2004
  • Kalabrien im Herbst

    Reisetagebuch durch den Norden Kalabriens lesen...

    Italien
    Dauer: unbekanntSeptember 2003Sept. 2003
  • Durch die Wüste - Sahara 2003

    Reisebericht Sahara:
    Tunesien - Algerien - Niger - Algerien - Tunesien lesen...

    TunesienAlgerienNiger
    Dauer: 8 WochenJanuar - März 2003bis März 2003
  • Sahara - Grenzfahrten zwischen den Welten

    Auf den Spuren der Tuareg durch die Sahara: eine Abenteuerreise durch Algerien, den Niger und Mali. lesen...

    AlgerienNigerMali
    Dauer: 3 MonateNovember 2001 - Februar 2002bis 2002
  • Im Land der Dogon (Mali)

    Eine Zeitreise in die Vergangenheit. lesen...

    Mali
    Dauer: 3 WochenDezember 2001 - Januar 2002bis 2002