Du bist hier : Startseite Karibik

Reiseberichte aus Barbados

Bei Rihannas Reisen nach Barbados, handelt es sich nicht um Ferien auf einer Urlaubsinsel, sondern um Heimaturlaub. Neben der berühmten Sängerin hat der kleine Commonwealth-Staat, in dem Englisch gesprochen wird, noch manch anderes zu bieten: Beispielsweise die ganzjährig anhaltenden Sommertemperaturen, die einer der Hauptgründe dafür sind, dass viele Touristen hier ihre Ferien verbringen.
Hier findest Du mehr als 2 Reiseberichte aus Barbados.
In der Hauptstadt Bridgetown kann man heute Bauwerke wie z.B. die St. Michael's Cathedral besichtigen, die in der Zeit erbaut wurden als Barbados noch eine britische Kolonie war. Der Regenwald dieses Inselstaates im atlantischen Ozean musste zwar teilweise den Zuckerrohrplantagen weichen, doch Kolibris kann man hier noch immer beobachten. Bei vielen Reisen nach Barbados stehen die Sandstrände im Süden und Westen des Landes im Mittelpunkt. Hier kann man Barracudas sichten und beim Tauchen die Korallenriffe bewundern.

Dank des internationalen Flughafens ist die Insel gut zu erreichen, jedoch muss man hier im Spätsommer und Herbst mit Wirbelstürmen rechnen.

Barbados: 2 Reiseberichte über Barbados gefunden (nach Aktualität geordnet)