Überwintern 2011

Marokko-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2011 - Februar 2012  |  von Anja & Wolfgang

Zusammenfassung

Blaue = Hinweg, Lila = Rueckweg

Wir fuhren auf Umwegen von Süddeutschland bis in die Westsahara, haben dabei in 4 Monaten knapp 18500 km zurückgelegt, mit Nordspanien und Portugal ein paar für uns noch unbekannte Landesteile/Länder besucht. Von dem Zwischenfall in Bilbao abgesehen, haben wir uns eigentlich fast immer sicher, nie unwohl gefühlt. In Marokko sind wir allgemeinen Empfehlungen folgend häufiger als sonst auf unseren Reisen auf bewachten Stell-/Campingplätzen gestanden.
Das Wetter hätte für unseren Geschmack/zum Überwintern noch etwas wärmer sein können, vor allem das Baden im Meer war um diese Zeit leider noch unmöglich.
Land und Leute in Marokko haben uns fasziniert, wir sind sicher nicht zum letzten Mal da gewesen.

© Anja & Wolfgang, 2011
Du bist hier : Startseite Afrika Marokko Marokko-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir sind auf dem Weg nach Süden, wollen weiter bis ans Meer, …. Dahin wo das Wetter hoffentlich noch so warm ist, dass man auch im ‚Winter‘ mit dem T-Shirt herumlaufen kann. Irgendwann werden wir wohl Marokko erreichen und wenn es die politische Lage dann erlaubt wollen wir noch weiter südlich bis Mauretanien / Senegal reisen.
Details:
Aufbruch: 24.10.2011
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 26.02.2012
Reiseziele: Marokko
Österreich
Italien
Frankreich
Andorra
Spanien
Portugal
Plage blanche
Gibraltar
Der Autor
 
Anja & Wolfgang berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.