2016 Kapstadt - Port Elizabeth - Kapstadt

Südafrika-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar / März 2016  |  von Corä & Remo

14 Tägige Reise mit dem Auto von Kapstadt nach Port Elizabeth und wieder zurück nach Kapstadt

Kapstadt - Garden Route - Port Elizabeth

Kapstadt - Garden Route - Port Elizabeth (Route unten)

Kapstadt - Garden Route - Port Elizabeth (Route unten)

Tag 1 und 2 / 28/29.2.16

Flug und Ankunft in Kapstadt, Mietauto genommen und sich erst mal an das links fahren gewöhnen müssen. Richtung Hotel gegangen dort noch mit den Kindern in den Pool.

Tag 3 / 01.03.18

In Kapstadt haben wir das Visitor Center besucht und sind anschliessend zum Table Mountain gefahren, beim Parkplatz konnte man einen "Parkwächter" bezahlen, der dann auf dein Auto aufgepasst hat währen unserer Abwesenheit. Mit der Gondel ging es dann auf den Berg. Was für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt

Der Tafelberg (englisch: Table Mountain) liegt in Südafrika. Er prägt die Silhouette Kapstadts, auf dessen Territorium er sich erstreckt. Der höchste Punkt des Tafelberges ist Maclear’s Beacon (Maclears Signalfeuer) am nordöstlichen Ende des Felsplateaus mit 1087 m.
Wir sind auf dem Tafelberg gewandert und haben die Aussicht genossen.

Abends sind wir beim V&A Waterfront herumspaziert und haben dort Abend gegessen. Dies ist eine Waterfront, bestehend aus einem restaurierten Werft- und Hafenviertel mit vielen läden und Restaurants.

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt
Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt

Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt
Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt

Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt
Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt

Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt
Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt

Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt
Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt

Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt
Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt

Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt
Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt

Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt
Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt

Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt
Der Tafelberg

für eine super Aussicht auf ganz Kapstadt

Der Tafelberg

Abendessen

Abendessen

Tag 4 / 2.3.16

Cape Point ist ein Kliff am Südende der Kap-Halbinsel in Südafrika, das dessen Spitze bildet. Es liegt etwa zwei Kilometer östlich vom Kap der Guten Hoffnung, mit dem es oft verwechselt wird.
Die Frage ob Cape Point der Punkt ist, an dem sich Atlantischer und Indischer Ozean treffen, ist nicht eindeutig zu beantworten. Rein topografisch ist der südlichste Punkt des afrikanischen Kontinents 150 Kilometer weiter östlich, am Cape Agulhas, auch als Nadelkap bekannt. Da allerdings vor Cape Point (in einer Entfernung von 200 km vom Festland) eine kalte atlantische und eine warme Meeresströmung aus dem Indischen Ozean aufeinandertreffen, wird der Cape Point häufig als Punkt des Aufeinandertreffens der beiden Ozeane bezeichnet.

Das Kap der Guten Hoffnung ist vollständig naturbelassen: außer der Straße, die dorthin führt, einem kleinen Parkplatz und Wendeplatz. Das Ausflugsziel kann man über Treppen zu Fuß oder mit einer kleinen Standseilbahn erreichen.

Simons Town - Pinguin Viewing
Die Pinguin-Kolonie. 1983 fand man unter den windgeschützten Büschen oberhalb des Strandes ein einsames Pinguin-Pärchen.
Mittlerweile haben diese beiden sich vermehrt und andere Familien angezogen, so dass sich jetzt über 2.500 Afrikanische Pinguine (auch als „Jackass Pinguine“ bezeichnet) an dem kleinen Strandabschnitt tummeln. Die Pinguine lieben den Platz, da die begrenzten Fangquoten in der False Bay sowie die Büsche ihnen einen angenehmen Lebensraum bieten.

In Somerset West haben wir eine super Unterkunft gefunden mit grossem Garten mit Trampolin, Schwimmbad, Hund....

Cape Point

Cape Point

Cape Point

Cape Point

Cape Point

Cape Point

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung

Simons Town - Pinguin Viewing

Simons Town - Pinguin Viewing

Simons Town - Pinguin Viewing

Simons Town - Pinguin Viewing

Simons Town - Pinguin Viewing

Simons Town - Pinguin Viewing

Simons Town - Pinguin Viewing

Simons Town - Pinguin Viewing

Simons Town - Pinguin Viewing

Simons Town - Pinguin Viewing

Simons Town - Pinguin Viewing

Simons Town - Pinguin Viewing

Slums

Slums

Slums

Slums

Tag 5 / 3.3.16

In Somerset West ins Visitor Center anschliessend Fahrt der Küste entlang über Silversands an den südlichsten Punkt namens Kap Agulhas, diese stellt die geografische Grenze zwischen Atlantischem und Indischem Ozean dar. In Sandpiper in Boggoms bay hatten wir eine ganes Haus in Berghütten Style, leider sind wir erst spät angekommen.

südlichsten Punkt namens Kap Agulhas

südlichsten Punkt namens Kap Agulhas

südlichsten Punkt namens Kap Agulhas

südlichsten Punkt namens Kap Agulhas

südlichsten Punkt namens Kap Agulhas

südlichsten Punkt namens Kap Agulhas

südlichsten Punkt namens Kap Agulhas

südlichsten Punkt namens Kap Agulhas

südlichsten Punkt namens Kap Agulhas

südlichsten Punkt namens Kap Agulhas

Boggoms Bay, Haus im Berghütten Style

Boggoms Bay, Haus im Berghütten Style

Boggoms Bay, Haus im Berghütten Style

Boggoms Bay, Haus im Berghütten Style

Tag 6 / 04.03.16

Auf der Fahrt Richtung Albertinia, mussten wir tanken. Am Strassenrand Stand ein Maskottchen welches wild rumgetanzt hat. In Albertinia haben wir eine 2h Safari gebucht in der Garden Route Game. Dies ist eigentlich wie ein Privater Zoo, aber die Tiere leben wild in freiem Gelände und wir fuhren mit einem Auto durch. In Massel bay genossen wir den Strand und fuhren noch bis George zum übernachten.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

In Albertinia, Safari gebucht in der Garden Route Game.

Massel Bay

Massel Bay

Massel Bay

Massel Bay

Massel Bay

Massel Bay

Massel Bay

Massel Bay

Tag 7 / 05.03.16

In George war ein Farmers Market der wirklich sehr toll gemacht ist mit grossem Spielplatz. Wir haben da eine Schildkröte aus Holz gekauft. Bei Wilderness machten wir einen 2km Marsch zu einem Big Tree durch den Urwald wo wir auch Affen gesehen haben. Weiter nach Knysna in ein B&B und am Hafen beim Chinesen den Abend ausklingen lassen.

George, Farmers Market

George, Farmers Market

George, Farmers Market

George, Farmers Market

George, Farmers Market

George, Farmers Market

George, Farmers Market

George, Farmers Market

George, Farmers Market

George, Farmers Market

Wilderness, Marsch zu einem Big Tree durch den Urwald

Wilderness, Marsch zu einem Big Tree durch den Urwald

Wilderness, Marsch zu einem Big Tree durch den Urwald

Wilderness, Marsch zu einem Big Tree durch den Urwald

Wilderness, Marsch zu einem Big Tree durch den Urwald

Wilderness, Marsch zu einem Big Tree durch den Urwald

Knysna, B&B

Knysna, B&B

Tag 8 / 06.03.16

Im Knysna Elephant Park hatten wir eine geführte Tour wo wir die Elefanten füttern und streicheln konnten. Diese waren jederzeit frei. Auch Zebras hatte es im Park. Im Monkeyland gab es viele Affenarten und manche waren auch etwas frech und man durfte nichts ausserhalb dem Rucksack haben. Fahrt durchs Nature Valley nach Jeffreys Bay.

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Knysna Elephant Park

Monkeyland

Monkeyland

Monkeyland

Monkeyland

Monkeyland

Monkeyland

Monkeyland

Monkeyland

Fahrt durchs Nature Valley nach Jeffreys Bay.

Fahrt durchs Nature Valley nach Jeffreys Bay.

Fahrt durchs Nature Valley nach Jeffreys Bay.

Fahrt durchs Nature Valley nach Jeffreys Bay.

Fahrt durchs Nature Valley nach Jeffreys Bay.

Fahrt durchs Nature Valley nach Jeffreys Bay.

Tag 9 & 10 / 07&08.03.16

Fahrt nach Port Elizabeth, wir haben den Tag mit Shopping und herumlaufen verbracht. Auch der nächste Tag startetet wir so bis wir die Rückfahrt bis kurz vor Plettenberg Bay.

Fahrt nach Port Elizabeth

Fahrt nach Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Abendessen mit Spielplatz für die Kinder

Abendessen mit Spielplatz für die Kinder

Abendessen mit Spielplatz für die Kinder

Abendessen mit Spielplatz für die Kinder

Abendessen mit Spielplatz für die Kinder

Abendessen mit Spielplatz für die Kinder

Unser B&B

Unser B&B

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Port Elizabeth

Rückfahrt bis kurz vor Plettenberg Bay

Rückfahrt bis kurz vor Plettenberg Bay

Rückfahrt bis kurz vor Plettenberg Bay

Rückfahrt bis kurz vor Plettenberg Bay

Wir wollten frühstücken und es führte uns ins Hotel "The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay, es hatte einen tollen Pool, toller Spielplatz somit haben wir kurzerhand ein Hotelzimmer gebucht und verbrachten den Tag am Pool und am Meer, der Strand war sehr sauber. Abends war am Pool ein grosses BBQ.

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay,  BBQ

"The Dunes Hotel"in Plettenberg Bay, BBQ

Plettenberg Bay Richtung Route 62 alles auf ungeterter Strasse - Kruisyallei - Avontuur nach Oudtshoorn auf eine Straussenfarm. Wir konnten Straussen reiten und einer jungen Giraffe den Shoppen geben. Weiterfahrt nach Lodismith.

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Oudtshoorn auf eine Straussenfarm

Weiterfahrt nach Lodismith.

Weiterfahrt nach Lodismith.

Weiterfahrt nach Lodismith.

Weiterfahrt nach Lodismith.

Weiterfahrt nach Lodismith.

Weiterfahrt nach Lodismith.

Viel gefahren über R62/N15 nach Paarl ins KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl. Anschliessend nach Stellenbosch wunderschön alles voller Reben. Kurz vor Kapstadt übernachtet.,

Ladungssicherung

Ladungssicherung

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

KWV grösster Wein und Weinbrandkeller Afrikas in Paarl

Den Flohmarkt besucht wo wirklich jeder Schrott verkauft wurde und anschliessend noch nach Old Biscuitt Mill auf einen Feinschmecker Markt. Es war mega viel los hatte aber leckere Essensstände.

Flohmarkt

Flohmarkt

Flohmarkt

Flohmarkt

Old Biscuitt Mill, Feinschmecker Markt

Old Biscuitt Mill, Feinschmecker Markt

Old Biscuitt Mill, Feinschmecker Markt

Old Biscuitt Mill, Feinschmecker Markt

Old Biscuitt Mill, Feinschmecker Markt

Old Biscuitt Mill, Feinschmecker Markt

B&B in Kapstadt

B&B in Kapstadt

© Corä & Remo, 2019
Du bist hier : Startseite Afrika Südafrika Südafrika-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 28.02.2016
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 13.03.2016
Reiseziele: Südafrika
Der Autor
 
Corä & Remo berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors