Incredible India... Unglaubliches Indien?

Indien-Reisebericht  |  Reisezeit: März 2012  |  von Laurent Barbie

Delhi

Delhi

Heute das letzte Kapitel unserer Rundreise durch Rajasthan, die Hauptstadt Indiens, Delhi.

Von Agra haben wir für die ca. 200 Kilometer um die 5 Stunden benötigt. Normaler Verkehr halt
Unser Hotel, Le Roi am Grand Bazaar, war bisher das Beste auf unserer Tour, aber auch das Teuerste. Aber zu den Preisen komme ich noch am Ende des Reiseberichtes.

Nachdem wir eingecheckt haben sind wir zum Connaught Place, oder wie ich immer sage, coconut place. Das ist das Zentrum Delhi und Geschäft an Geschäft. Sogar nen unterirdischen Basar gibt es dort. Aber dort gibt es nur Ramsch der allerbilligsten Sorte. Zum shoppen ist das hier nix.

Nachdem wir ein paar Runden gedreht haben sind wir zurück zum Hotel.

Am nächsten Tag stand Delhi Sightseeing auf dem Programm. Wir wurden um 9 Uhr von unseren Fahrer abgeholt. Wir haben ihm aber gleich gesagt, daß wir das Fort und das Nationalmuseeum auslassen. Denn Forts und Museen hatten wir die letzten 12 Tage genug

Nachdem wir beim MoneyChanger waren ging es los. Zuerst zum Präsidentenpalast und dem Regierungsviertel. Was hier sofort auffällt...breite Strassen und kein Verkehr. Es war ja auch Sonntag, und Sonntags wird dort nicht gearbeitet
Weiter ding es zum India Gate und von dort weiter zum "kleinen" Taj Nakhal von Delhi. Dies diente als Vorbild für das "große" Taj in Agra.

Nach einem Abstecher in den Lodhi Park ging es als nächstes zum Lotus Tempel. Nur war hier soviel Betrieb, daß wir nur kurz aus dem Auto raus sind, ein paar Bilder gemacht, und wieder zurück ins Auto. Um in den Tempel zu kommen hätten wir wohl ne Stunde in der prallen Sonne gestanden.Muss nicht sein.

Als letztes dann zu nem Turm, ich habe gerade nicht zur Hand wie er heißt...aber auch hier wieder massig Betrieb. Wir aber trotzdem hin und uns ein wenig umgeschaut.

Dann hieß es Abschied nehmen, denn die nächste Station war der Flughafen...

Wir sind in 12 Tagen ca.2500 Kilometer durch Rajasthan gefahren. Wie haben viel gesehen und viel erlebt. Unseren Fahrer, Jot Singh Bisht, können wir absolut empfehlen. Prima Leistung!!!!

Jetzt geht es runter in den Süden. WIr sind froh, dem Lärm, der Hektik und vorallem dem Abgasen hier zu entkommen und freuen uns auf Sonne und Meer

Morgens um 9h gegenüber vom Geldwechsler, da wohnen auch noch Leute drin.

Morgens um 9h gegenüber vom Geldwechsler, da wohnen auch noch Leute drin.

Money Changer Office

Money Changer Office

Sitz des Präsidenten

Sitz des Präsidenten

das kleine Taj Mahal in Delhi

das kleine Taj Mahal in Delhi

im Lodhi Park

im Lodhi Park

Lotus Tempel

Lotus Tempel

??? Turm

??? Turm

© Laurent Barbie, 2012
Du bist hier : Startseite Asien Indien Indien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das müssen wir uns ansehen. Mathias und ich gehen wieder auf Reisen. Dieses Mal ins "unglaubliche Indien". Und wir hoffen, unglaubliches zu sehen und zu erleben. Viel Spaß beim Lesen unseres Reiseberichtes.
Details:
Aufbruch: 06.03.2012
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 31.03.2012
Reiseziele: Indien
Der Autor
 
Laurent Barbie berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors