Südostasien und ......

Indien-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2018 - April 2019  |  von Manuela E.

Sri Lanka: Polunnaruwa

Die Stadt war einst, nach dem Fall von Anuradhapura im Jahre 993, die Königshauptstadt des Landes und gehört dank des von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannten archäologischen Parks zu einem der wichtigsten touristischen Ziele von Sri Lanka.
Historiker sind sich einig: Die Garten-, Park und Palastanlagen, Tempel und Stupas der Stadt gehören zu den eindrucksvollsten von Sri Lanka und zeugen von dessen glanzvollen Regentschaft und kulturellen Blüte der damaligen Herrscher.
Über drei Jahrhunderte hinweg war Polonnaruwa die Hauptstadt des Königreichs der Chola sowie der Singhalesen.
Doch gegen Ende des 13. Jahrhunderts verließen die singhalesischen Herrscher die Stadt und Polonnaruwa wurde bedeutungslos. Die Stadt wurde vom Dschungel überwuchert und erst 1820 von den Briten wiederentdeckt. Die Ausgrabungen erfolgten dann etwa ab 1890. Seit 1982 gehören die Ruinen dieser Heiligen Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO.

© Manuela E., 2019
Du bist hier : Startseite Asien Indien Indien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das lange Warten hat sehr bald ein Ende und ich darf erneut die Welt entdecken, neue Abenteuer erleben und viele spannende Menschen kennen lernen.
Details:
Aufbruch: 02.09.2018
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: April 2019
Reiseziele: Singapur
Malaysia
Indien
Der Autor
 
Manuela E. berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.