Jordanien 2012

Jordanien-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2012  |  von Hartmut Laue

Der alte Mann und das Meer

Ich habe in den vergangenen Tagen immer wieder an anderen Stellen geschnorchelt und dabei doch noch einige hübsche Korallen gefunden und vor allem tolle Fische in allen Farben. Einmal war ich in einem großen Schwarm vieler verschiedener Fische, die bis zu 5 cm vor meiner Maske ruhig ihre Bahnen zogen, ringsherum alles voller Fische, ein tolles Erlebnis. Später sehe ich noch eine Gruppe der äußerst giftigen Lionfish (Pazifischer Rotfeuerfisch?), zu denen ich natürlich respektvollen Abstand halte, denn im nahe gelegenen Aquarium habe ich gesehen, wie sie plötzlich blitzschnell einen anderen Fisch angreifen können.

Hier - im Aquarium - sehe ich auch ein Aquarium mit noch viel giftigeren stonefish, die ja nun wirklich extrem hässlich sind und praktisch von Steinen nicht zu unterscheiden sind (Leleuvia lässt grüßen, Kinderkoralle!).

Wie soll es anders sein, ich treffe Elisa und Andrea auch hier wieder, ich bringe ihnen ihre sweater hinterher, die sie in Petra vergessen hatten (dafür reservieren sie mir ein Zimmer im Garden Bedouin Village!) und am letzten Abend gehen wir alle zusammen - mit Alexey (Ukraine) und Anne (Heidelberg)- schön essen im Wisalak Café und anschliessend etwas trinken im englischen Pub "Rovers Return" - natürlich gibt's nur Lemon-Mint-Juice, in Jordanien gilt die 0,0 Promillegrenze und unser Bedouin Village liegt 12 km südlich, also nur per Auto erreichbar - und ich bin der einzige mit Auto. Im Ort selbst ist der Teufel los (Wochenende), viele Autos aus Saudi Arabien ( wg. "Alohol"!), gegenüber winken KFC, Burger King, McDoof und Pizza Hut.

unter Wasser

unter Wasser

über Wasser. Der living room des Bedouin Garden Village.......

über Wasser. Der living room des Bedouin Garden Village.......

.... und der Pool, solarbeheizt auf 26 Grad

.... und der Pool, solarbeheizt auf 26 Grad

Rätselbild, was sieht man hier?................... Richtig, ein stonefish!!

Rätselbild, was sieht man hier?................... Richtig, ein stonefish!!

© Hartmut Laue, 2012
Du bist hier : Startseite Asien Jordanien Jordanien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von den Golanhöhen zum Toten und Roten Meer
Details:
Aufbruch: 03.10.2012
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 27.10.2012
Reiseziele: Jordanien
Der Autor
 
Hartmut Laue berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.