Auf zu den Scheichs

Oman-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar 2017  |  von Peter B.

Nizwa

Für 2 Nächte sind wir nun in Nizwa, der bekanntesten Stadt im Binnenland vom Oman. Raphael freut sich den Pool, wir auf ein wieder Normalo-Frühstück mit Kaffee. Am Al Diyar wären wir fast vorbei gefahren, ein wenig unauffällig. Hat nur 2*, bekam aber hervorragende Bewertungen. Macht einen fast schon gediegenen, vornehmen Eindruck, es passt wirklich alles, die Zimmer sind mehr als gut, das Frühstück ist in Ordnung (Der Kaffee ist lecker), naja, die Lage ist mäßig, aber einen gute Bewertung gibt es auch von uns.

Nizwa kann sich sehen lassen, die erste Stadt außerhalb von Muscat, wo man dies behaupten kann. Der Souq nicht touristisch verkitscht, ein schönes Stadtbild, eine lebhafte Stadt. Uns gefällt es hier. Was auffällt, sind die unzähligen Juwelliere, mit Sicherheit die am meisten vertretene Branche. Ach ja, wenn nur die die Beschränkung im Fluggepäck wäre, dann hätte man hier mal richtig zuschlagen können *g*.

Der Souq, im alten Stadtkern hinter den Stadttoren gelegen.

Der Souq, im alten Stadtkern hinter den Stadttoren gelegen.

Auf dem Fischmarkt, nebenan gleich mit Schlachtung., Raphael war fasziniert und angeekelt zu gleich

Auf dem Fischmarkt, nebenan gleich mit Schlachtung., Raphael war fasziniert und angeekelt zu gleich

Als Kontrastprogramm gab´s gleich nebenan Omani Sweets, Datteln in jeder Schattierung und Honig in unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen wie z.B. mit Mint oder auch Zimt.

Als Kontrastprogramm gab´s gleich nebenan Omani Sweets, Datteln in jeder Schattierung und Honig in unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen wie z.B. mit Mint oder auch Zimt.

Ein richtig schönes historisches Stadtbild, links daneben ist gleich das Fort, leider zu unseren Besuchszeiten geschlossen.

Ein richtig schönes historisches Stadtbild, links daneben ist gleich das Fort, leider zu unseren Besuchszeiten geschlossen.

© Peter B., 2017
Du bist hier : Startseite Asien Oman Oman-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
2 Wochen durch den Oman und Dubai
Details:
Aufbruch: 11.02.2017
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 25.02.2017
Reiseziele: Oman
Der Autor
 
Peter B. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.