Philippinen und Palau Februar 2011

Philippinen-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar / März 2011  |  von reni d.

Anreise Philippinen: Cacnipa Island

12. - 16. Februar 2011

Morgens um halb 7 sind wir an der Busstation von El Nido und warten auf den 7 Uhr Minivan nach Roxas. Es kommen immer mehr Mitfahrer, das Gepäck wird auf- und abgeladen (immer das gleiche Spiel), die Sitzplätze werden verteilt usw. Auf die Nachfrage, wo unser Sitzplatz ist sagt uns der "Manager", wir haben erst einen Platz im 9 Uhr Van! Wir protestieren und bestehen darauf um 7 Uhr mitzufahren, da wir noch weiter wollen nach Port Barton. Und plötzlich bekommen wir doch noch einen Platz zugewiesen! Nach gut 3-stündiger Buckelpistenfahrt kommen wir in Roxas an. Mit dem Jeepney geht es 1 Stunde später weiter nach Port Barton. Dort gibt es wieder Wartezeit auf das Boot und gegen 15 Uhr kommen wir endlich auf Cacnipa Island an! Eine wunderschöne Insel mit Kokospalmen und weißem Strand, wir sind im Paradies! Nachdem wir unser einfaches Zimmer im Coconut Garden Island Resort bezogen haben checken wir ein und suchen uns unser Abendessen aus. Am späten Nachmittag schlüpfen am Strand ca. 50 Schildkröten und machen sich auf dem Weg ins Meer! Ein Erlebnis! Wir sind sehr glücklich, dass wir uns auf den Weg nach Cacnipa Island gemacht haben.
4 Tage lang relaxen und entspannen wir im Coconut Garden Island Resort. Einmal fahren wir mit dem Boot nach Port Barton, um unseren Weiterflug mit Cebu Pacific nach Cebu zu buchen. Auf Cacnipa Island gibt es weder Handynetz noch Internet. Kein Fernsehen, Tageszeitung usw., Strom gibt es nur von 18 - 21:30 Uhr, danach ist Ruhe. Wir finden es wunderschön. Der einzige Stress, den man auf dieser Insel hat, ist aufzupassen, dass man nicht von einer Kokosnuss erschlagen wird!

Coconut Garden Island Resort - ein Traum

Coconut Garden Island Resort - ein Traum

Cacnipa Island Beach

Cacnipa Island Beach

© reni d., 2011
Du bist hier : Startseite Asien Philippinen Philippinen-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Drei Wochen Philippinen und eine Woche Palau zum erleben und tauchen
Details:
Aufbruch: 05.02.2011
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 03.03.2011
Reiseziele: Philippinen
Palau
Der Autor
 
reni d. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.