Philippinen und Palau Februar 2011

Philippinen-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar / März 2011  |  von reni d.

Manila - Philippinen

02. März 2011

Da unser Flug erst um 20 Uhr geht haben wir auch in Manila einen Late-Checkout gebucht. Nach dem ausschlafen machen wir uns zu Fuß auf zum Markt um Mangos für zuhause zu kaufen. Es ist wieder starkt bewölkt, von der Sonne nichts zu sehen. Im ganzen Viertel betteln uns Kinder an, kein schönes Gefühl! Nach dem Markt gehen wir in ein riesiges Einkaufszentrum, der krasse Gegensatz zum Local Market. Sicherheitskontrolle, Nobelmarken, teure Restaurants, Klimaanlage - und es ist rappelvoll, nicht nur mit Touristen sondern auch mit Phlippinos! Wir verbummeln den Tag und machen uns am späten Nachmittag auf den Weg zurück ins Hotel und auf den Weg zum Flughafen! Über Hongkong geht es zurück nach Frankfurt.
Vier Wochen Urlaub sind viel zu schnell vorbei.

Manila - Local Market

Manila - Local Market

Waschtag

Waschtag

Das Leben findet auf der Straße statt

Das Leben findet auf der Straße statt

© reni d., 2011
Du bist hier : Startseite Asien Philippinen Philippinen-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Drei Wochen Philippinen und eine Woche Palau zum erleben und tauchen
Details:
Aufbruch: 05.02.2011
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 03.03.2011
Reiseziele: Philippinen
Palau
Der Autor
 
reni d. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.