Sandra & Michael auf den Philippinen (Manila, Palawan, Cebu, Negros, Bohol)

Philippinen-Reisebericht  |  Reisezeit: März 2019  |  von Sandra & Michael on tour

Pflichtprogramm auf Bohol: die Chocolate Hills

Am nächsten Morgen lag eine etwas längere Strecke vor uns, darum haben wir uns ein Geländemotorrad gemietet. Macht schließlich auch noch mehr Gaudi als mit dem Roller. Nachdem wir nochmal einen kurzen Stop bei der Zipline eingelegt haben (wir wollten eigentlich noch einmal über den Fluss sausen, aber es war einfach zu viel los und die Wartezeit war uns zu lang), ging es weiter zu unserem eigentlichen Ziel: den weltberühmten Chocolate Hills auf Bohol. Bei bestem Nachmittagslicht kamen wir an den schokoladigen Hügeln an. Ihren Namen verdanken sie übrigens dem Gras auf den Hügeln, das sich zum Ende der Trockenzeit dunkelbraun färbt und diese dann so erscheinen lässt, als wären sie irgendwie in Milka Vollmilchschokolade getaucht worden. Aktuell waren sie noch nicht wirklich braun, aber allein dieses auf der Welt einmalige Naturphänomen, nämlich die Ansammlung von exakt 1268 nahezu perfekt geformten halbkugel- oder kegelförmig geformten Hügeln auf ca. 50 Quadratkilometern, einmal mit eigenen Augen zu sehen, war äußerst beeindruckend.

Und wieder war es dunkel, als wir am Alona Beach ankamen. Es waren heute ein paar Kilometer mehr und unsere Hinterteile hätten es vermutlich mit jedem Pavian aufnehmen können. Umso mehr genossen wir den Ausklang des Abends bei einem kühlen Bier unter Palmen.....

© Sandra & Michael on tour, 2019
Du bist hier : Startseite Asien Philippinen Philippinen-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Abenteuer, Landschaft, Menschen, Tauchen. Und wir mittendrin....
Details:
Aufbruch: 04.03.2019
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 27.03.2019
Reiseziele: Philippinen
Der Autor
 
Sandra & Michael on tour berichtet seit 5 Monaten auf umdiewelt.