BELIZE - Ein Wochenende auf Caye Caulker

Belize-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2007  |  von Josef Stadler

Aufbruch zu den Cayes

Nachts schlafe ich kaum. Ich schwitze nur, trotz zweier Ventilatoren an der Decke, die leise surrend versuchen, die erstickend schwüle Luft abzukühlen.
Der Straßenlärm beginnt gegen 5:30h. Ich packe mein Zeug zusammen, checke aus und gehe zur Abfahrtsstelle der Express-Boote. Dort frühstücke ich köstlichen Bananenkuchen und Kaffee. Langsam füllt sich die Wartehalle. Das one-way Ticket nach Caye Caulker kostet 7 Euro. Kurz nach 9:00h legt das offene Schnellboot ab. Es ist mit zwanzig Personen voll besetzt. Der Kapitän "macht einen auf Macho".
Als wir die Mündung des Haulover Creek hinter uns lassen, dreht er die Motoren auf. Der Fahrtwind ist sehr angenehm, nach der bereits am frühen Morgen drückenden Schwüle in der Stadt. Ich genieße die rasante Fahrt zwischen Mangroven und unbewohnten Inselchen.

© Josef Stadler, 2019
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Belize Belize-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Während einer Mittelamerikareise landete ich auch auf einer kleinen Insel vor der Karibik-Küste von Belize.
Details:
Aufbruch: November 2007
Dauer: unbekannt
Heimkehr: November 2007
Reiseziele: Belize
Der Autor
 
Josef Stadler berichtet seit 8 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors