Kurztrip nach Fehmarn

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2013  |  von Jason Staab

Improvisieren ist alles...

Schon in der Nacht kommt ein böiger Wind auf, der das Zelt ganz schon flattern lässt. Aber ich habe es komplett abgespannt, es wird also nicht wegfliegen.. Höchstens zerreissen, wenn ich so an manche Nähte denke.

Doch morgens steht es noch, es ist zwar immer noch so windig, aber sonnig. Mein Kumpel will so um 13 Uhr in Burg sein, bis dahin habe ich noch Zeit.

Also ziehe ich los, noch 2 Caches in der näheren Umgebung zu finden, doch wieder habe ich kein Glück. Langsam frustriert mich das. Ich beschliesse, die Suche abzubrechen und auf dem Platz noch zu lesen, bevor ich mich um 20 nach 12 auch auf den Weg nach Burg mache.

Mit einem Auto fahren wir weiter, und während wir noch Geld holen, beschliessen wir, dass es wohl zu windig ist, um auf einem etwas gross geratenen Surfbrett auf dem Wasser rum zu paddeln.

Mein Kumpel möchte gern ins Meereszentrum, weil er da noch nicht war.
Ich war zwar schon dort, aber ich finde es sehr schön, und ein Besuch lohnt sich immer.

Danach wissen wir nicht so recht, was wir machen sollen, daher fallen wir erstmal bei McDonalds ein, wo alles 1€ teurer ist als auf dem Festland. Wir spielen kurz mit dem Gedanken, mit der Fähre zu fahren, weil das echt günstig ist, aber dann möchte mein Kumpel doch lieber ins Wasservogelreservat Wallnau.

Für 7,50€ kommen wir rein, und dürfen uns einer Führung anschliessen, die grade erst begonnen hat. Leider vergisst man, uns auch Ferngläser zu geben, netterweise leiht uns der Guide, ein netter Student, seins.
Das Reservat ist schön angelegt, informativ und dient einem guten Zweck.

Danach fährt mein Kumpel heim und ich zurück auf den Platz, wo ich mein Buch zuende lese.

© Jason Staab, 2013
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ein paar Tage ausspannen auf der schönen Insel, ein bisschen Geocaching machen, mal Stand up paddling probieren, Spass haben!
Details:
Aufbruch: 06.09.2013
Dauer: 5 Tage
Heimkehr: 10.09.2013
Reiseziele: Deutschland
Dänemark
Der Autor
 
Jason Staab berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors