SüdSee, wir kommen

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: August 2020  |  von Peter B.

Borneo ist für uns ein Jahr her - seitdem hat sich so viel verändert.

Am 07.08.20 geht´s nun endlich wieder auf Reisen...für 3 Leipziger ... ab in die SüdSee. Wir laden euch zum Mitreisen ein. Uns freut´s, euch freut´s und Martin, unseren umdieWelt-Administator, sicher auch.

Also bleibt schön neugierig.

Alltag vorm Urlaub

Als Teil der Fangemeinde von Individualreisen durch die Welt ist es ein hartes Jahr 2020. Wie Ihr auch haben wir uns an Reiseberichten festgehalten, begleiten den einen oder anderen online durch die (Corona)-Welt , zum Bespiel Daniel und Jessi von life-to-go, die 5 Corona-Monate auf Bali verbrachten und nun auf ihrer Dauerweltreise Station auf Island machen. Und natürlich übten diverse Reisedokus, die durch unsere LIeblingskinos flimmern, eine fast magische Anziehung aus. "Besser Welt als nie" und "Über Grenzen - der Film einer langen Reise" zählen dazu.

Natürlich waren wir in den vergangenen Monaten auch ganz viel in Gedanken bei den Menschen, die wir auf unseren Reisen kennenlernen durften, die uns ans Herz gewachsen sind, die auf Reisende so sehr angewiesen sind...wie mag es denen gehen? Brenda und James vom Mulu village, Moses vom Addo Africa Estate, Tessa und Friedel "Petterson" von Outshoorn, die bedouinische Gastgeberfamilie vom Wahiba Sands und noch so viele mehr.

Na klar, die Einschränkungen der letzten Monate waren alles andere als angenehm und ja, auch wir gehen nur ungern mit "Schnuffi" einkaufen und die Kultur, die mit ganz zarten Pflänzchen wieder sprießt, fehlt(e) uns immens...aber alles in allem, es gab wohl kaum Zeiten, in denen wir es mehr geschätzt haben, in Deutschland unser Zuhause zu haben. Ja, na klar, auch bei uns kann man manches hinterfragen was entschieden wird oder passiert, aber mal ehrlich, vernunftsbefreit a la Trump oder Bolsonaro - nein, danke.

Alltag und Erlebnisse.
NIcht jeder kann dieses Jahr auf größere Reisen gehen. Aber vllt zieht es euch mal zu uns nach Leipzig. Die großen Dinge lest ihr euch mal selber an, hier ein paar Tips abseits des Bekannten:

Kunstkraftwerk Leipzig - Van Gogh Expirience. mit dem Untertitel "Wenn Van Goghs Werke lebendig werden". Wir waren begeistert (OK, 2 große mehr als ein Halbgroßer) - aber die Verbindung der alten Werke mit neuen technischen Möglichkeiten - ein wirkliches Erlebnis (Achtung: Läuft nur noch bis Anfang September).

I

n Leipzig ist ein Ufo gelandet. Waaas? Ihr glaubt das nicht und ordnet mich jetzt im Heer der Corona-Leugner und Weltuntergangsspinner ein?

Hier der Beweis:

Auf dem Gelände des KIROW-Werkes in der Spinnereistraße wurde nach der Planung des Star-Architekten Oscar Niemeyer  (UNO-Gebäude in New York und Erschaffer der Hauptstadt Brasilia) in 2020 die Technosphere errichtet - noch ist die "Kugelkantine" nicht eröffnet.

Auf dem Gelände des KIROW-Werkes in der Spinnereistraße wurde nach der Planung des Star-Architekten Oscar Niemeyer (UNO-Gebäude in New York und Erschaffer der Hauptstadt Brasilia) in 2020 die Technosphere errichtet - noch ist die "Kugelkantine" nicht eröffnet.

Liegt übrigens nicht weit entfernt vom Kunstkraftwerk. Und wer dann noch nicht genug hat, die vielen Galerien der Baumwollspinnerei sind nur wenige Laufmeter entfernt.

Für diejenigen, bei denen der Genuss unbedingt zwischen den Zähnen oder den Lippen liegen muss, hier noch ein ganz heißer (oder besser kalter) Tipp: Haben wir selbst erst neu entdeckt - die Eisbrennerei in der Karli 91 (für die Unkundigen- gemeint ist die Kneipenmeile Karl-Liebknecht-Straße).

Eis in vielen ungewöhnlichen Geschmackstrichtungen - teils FSK 18 mit alkoholhaltigen Kreationen - ohne jegliche Zusatz- oder Farbstoffe...ein Träumchen. Ich kann Aperol-Blutorange sehr empfehlen oder auch Mohn-Marzipan...aber bitte selber schlecken und euch eine Meinung bilden.

Jetzt heißt es noch ein paar Tage arbeiten und dann geht´s ans Kofferpacken...

© Peter B., 2020
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 08.08.2020
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 22.08.2020
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Peter B. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.