Sardinien mit Dachzelt Frühling 2018

Italien-Reisebericht  |  Reisezeit: April / Mai 2018  |  von Sina, Bernhard und Sia Mara Gruber

Sant‘ Antioco

07.05.2018 Sant‘ Antioco

Das Wetter besserte sich und das Wasser leuchtete türkis zwischen den verwitterten Felsen. Wir blieben hier noch ein Weilchen. Später genossen wir noch am naturbelassenen Strand Portixeddu Accuau mit großen Kieselsteinen die herrlichen Sonnenstrahlen. Als wir abends durch die Stadt Sant‘ Antioco schlenderten und eine Ape fotografieren wollten kam der gut gelaunte Besitzer auf uns zu und wollte, dass Bernhard den Schlüssel nimmt und eine Runde damit dreht. Das fremde Fahrzeug wollten wir aber nicht in der Stadt fahren und so landeten wir hinten drauf und der Sarde fuhr mit uns eine Stadtrunde. Er düste ganz schön. Er und wir hatten sehr viel Spaß. Danach haben wir ihn auf ein Glas Wein im Café eingeladen und gab deswegen seiner Frau daheim Bescheid, dass er später kommt. Danach wanderten wir zur nächsten Bar Rex 13 beim Brunnen. Wir bestellten nur Getränke und bekamen eine wahnsinnig große Snackplatte gratis dazu. Abendessen gab es in der Pizzeria Renzo e Rita. Wir schliefen am Strand Coaquaddus und hörten die Wellen brechen.

Du bist hier : Startseite Europa Italien Italien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wer uns kennt, unsere Reiseberichte gelesen hat oder auch vielleicht ein paar YouTube Videos gesehen hat, weiß dass unser Herz für Sardinien schlägt. Also ging es diesmal wieder nach Sardinien. Wir waren dennoch gespannt, da wir noch nie im Frühling auf die Insel gefahren sind.
Details:
Aufbruch: 21.04.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 13.05.2018
Reiseziele: Italien
Der Autor