Die vielleicht schönste Art nach Italien zu reisen

Italien-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar / März 2020  |  von Michael Honsel

Bologna Teil 1

Tag 3:

Dieser Tag richtete sich unserem Besuch in Bologna.

Tag 4

An diesem Tag haben wir Bologna-Sightseeing gemacht.
Bologna hat einen schönen Charm, leidet jedoch nicht an Overtourism, so dass man dort eine ganz angenehme Zeit verbringen kann. An jeder Ecke kann man auch etwas leckeres essen.
Und die ganze Innenstadt ist voller Arkaden. So kann man sogar bei Regen schön spazieren gehen, wobei wir durchgehend Sonnenschein hatten.

Dom von Bologna

Dom von Bologna

Rathaus von Bologna

Rathaus von Bologna

Eine der vielen Arkaden-Wege

Eine der vielen Arkaden-Wege

Mit kleinem Kind entdeckt man auch Kinderspielplätze

Mit kleinem Kind entdeckt man auch Kinderspielplätze

Und Eis geht sowieso immer

Und Eis geht sowieso immer

Die schiefen Türme von Bologna

Die schiefen Türme von Bologna

Innenstadt von Bologna

Innenstadt von Bologna

Tag 5

Heute haben wir eine kleine Wanderung zur Santuario della Madonna di San Luca gemacht. Dies ist der längste Arkaden-Weg und es geht viele Treppenstufen hinauf.

Und es geht bergauf

Und es geht bergauf

Immer den Arkaden entlang

Immer den Arkaden entlang

Die Treppenstufen habe ich nicht gezählt

Die Treppenstufen habe ich nicht gezählt

Oben angekommen

Oben angekommen

Meine Tochter nannte dies eine "Ei-Pflanze"

Meine Tochter nannte dies eine "Ei-Pflanze"

Und es geht wieder nach unten

Und es geht wieder nach unten

Aussicht auf Bologna

Aussicht auf Bologna

Die Arkaden gingen von oben bis in die Innenstadt

Die Arkaden gingen von oben bis in die Innenstadt

Geschafft

Geschafft

Jetzt erst einmal einen Erdbeerkuchen in einem der vielen schönen Cafés.

Jetzt erst einmal einen Erdbeerkuchen in einem der vielen schönen Cafés.

Weiter ging es noch einmal durch die Innenstadt

Begeisterung für Seifenblasen.

Begeisterung für Seifenblasen.

Dieser Straßenkünstler hatte sich anschließend ein Trinkgeld verdient.

Dieser Straßenkünstler hatte sich anschließend ein Trinkgeld verdient.

© Michael Honsel, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Italien Italien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Bahnreise auf den "schönsten Schienen" über die Schweiz nach Italien
Details:
Aufbruch: 21.02.2020
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 02.03.2020
Reiseziele: Italien
Schweiz
Der Autor
 
Michael Honsel berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors