NORD-ZYPERN - Tagesausflug zur Halbinsel Karpaz

Zypern-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2018  |  von Josef Stadler

Während einer einwöchigen Reise nach Nord-Zypern im
November 2018 unternahm ich neben anderen Ausflügen auch die in diesem Bericht beschriebene Tour zur Halbinsel Karpaz.

Tagesausflug zur Halbinsel Karpaz

Der Start zum Ausflug

Am Dienstag nun war ein Ausflug nach Karpaz geplant, auf Griechisch Karpasia. Karpas ist eine knapp 900 km² umfassende und mindestens 80 km lange Halbinsel im Nordosten der Insel Zypern. Sie bildet den östlichsten Teil des Kyrenia-Gebirges. Die östlichste Spitze bildet das Kap Zafer, dem die unbewohnten Kleides-Inseln vorgelagert sind.
Früh um 6:30h aufstehen ist für mich nicht so doll, aber heute stand eben die Tagestour zum Kap Karpaz auf dem Programm. Also nur ein schnelles Frühstück, denn um 8:15h sollte es schon losgehen. Anna und ich waren die letzten Fahrgäste, die in den bereits vor dem Hotel wartenden Bus einstiegen. Reiseleiter Beyram wirkte schon etwas ungeduldig. Ziemlich frisch war es jetzt am Morgen, tagsüber dann sonnig und relativ warm.

Der Tourbus vor dem Hotel

Der Tourbus vor dem Hotel

© Josef Stadler, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Zypern Zypern-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 26.11.2018
Dauer: 1 Tag
Heimkehr: 26.11.2018
Reiseziele: Zypern
Der Autor
 
Josef Stadler berichtet seit 16 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors