Yasmine Browaczik

ist seit 10 Jahren dabei
Nachricht an Yasmine
Über mich:
Ich habe die fünfzig gerade überschritten und habe diese Reise meinem Sohn zum 18. Geburtstag geschenkt. Zusammen sind wir voller Vorfreude gestartet. Der geneigte Leser wird also die Beurteilung zweier Generationen lesen.
Mein Sohn hat so gut wie jede europäische Hauptstadt schon gesehen- mit der Schule und im Rahmen anderer Projekte. Er ist also entsprechend Reiseerfahren - wovon ich dann profitiere ).

Es wird ein paar Tage dauern, bis die Kapitel vollständig sind, hoffe aber gerade die praktischen Tipps helfen anderen Reisenden weiter- die das erste Mal in RU sind. Ich habe manches erst dort in Erfahrung bringen müssen.

Wir würden uns freuen, wenn sich vielleicht jemand meldet, der ein soziales Jahr in Moskau war. Auch hier sind logistische Themen interessant. z.B. von Russland in die Ukraine während dieses Jahres; wie kann man Besuch empfangen- spricht man selber die Einladung aus?

Nun, frisch ans Werk!

Meine Reiseberichte

  • 8 Tage Moskau - St. Petersburg im Jahrhundertsommer

    8 Tage Moskau - St. Petersburg im Jahrhundertsommer Im Rahmen einer Kleingruppenreise haben wir unsere erste Reise nach Russland unternommen. Flug nach Moskau - nach 4 Tagen Weiterreise mit dem Roten Pfeil (Eisenbahn) über Nacht nach St. Petersburg. Nach 4 Tagen Rückflug nach Deutschland. Ich möchte hier meine ganz persönlichen Eindrücke schildern. Die Fakten und Daten zu den Sehenswürdigkeiten kann man zu genüge im Netz nachlesen.
    Russland / Russische Föderation
    Dauer: 9 Tage Juli / August 2010 bis Aug. 2010