Australien entdecken

Was macht den roten Kontinent so einzigartig? | 03.01.2022  |  von Martin Gädeke

Einmal um die Welt zu reisen, andere Länder und Kulturen entdecken, ist wohl der Traum jedes Reisenden. Besonders weit entfernte Reiseziele wie etwa Australien haben eine magische Anziehungskraft auf Weltreisende. Der rote Kontinent ist für seine einzigartige Tierwelt, seine atemberaubende Natur und feine Sandstrände bekannt.

Natur, Tiere und die vielleicht schönsten Strände der Welt

Australien ist ein ganzjähriges Reiseziel. Im Winter, wenn es bei uns ungemütlich kalt ist und die Straßen im Schneematsch versinken, läuft in "Down Under" die Badesaison auf Hochtouren. Das Land bietet einige der vielleicht schönsten Strände der Welt, wie Mission Beach oder Rainbow Beach. Insgesamt gibt es schätzungsweise 10.000 Sandstrände an Australiens Küsten. Der unvorstellbar riesige Kontinent hat jedoch nicht nur Strände und Strandleben zu bieten. Wer Australiens andere Extrem erleben will, sollte sich das Outback ansehen. Das faszinierende Hinterland, das fernab der Zivilisation liegt, ist größtenteils nur mit dem Geländewagen zu erreichen. In der einsamen Gegend kann man stundenlang über holprige Schotterpisten fahren, ohne auch nur einem einzigen Menschen zu begegnen. Kein Wunder also, dass Weltbummler von Australien - Sehnsuchtsland am anderen Ende der Welt schwärmen. Natur, Tiere und die Kultur der Aborigines, der Ureinwohner Australiens, kann man in einem der zahlreichen Nationalparks entdecken, von denen einige bereits zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören. Mit etwas Glück sieht man unterwegs Emus, Koalas, Wombats und Wallabys. Um die Geschichte der indigenen Völker Australiens, die den roten Kontinent schon vor etwa 40.000 bis 60.000 Jahren besiedelt haben sollen, kennenzulernen, schließt man sich am besten einer geführten Tour an.

Die Great Ocean Road im Süden Australiens

Die Great Ocean Road im Süden Australiens - nahe Melbourne - ist ein unvergessliches Reiseziel.

Was man vor einer Reise nach Australien wissen sollte

Eine Reise nach Australien erfordert eine sorgfältige Planung. Viele Dinge sind dort anders als bei uns, auch an den Zeitunterschied muss man sich zunächst gewöhnen. Wichtige Infos für Weltenbummler in Australien findet man beim Reiseveranstalter, der häufig auf persönliche, langjährige Kontakte vor Ort zurückgreifen kann. Wichtig zu wissen ist, dass in Australien Linksverkehr herrscht. Allerdings sind die Verkehrsregeln in den einzelnen Bundesstaaten nicht einheitlich geregelt, sodass man beim Fahren aufpassen muss, denn es existieren unterschiedliche Geschwindigkeitsbegrenzungen. Um schöne Schnappschüsse vom Australien-Urlaub zu machen, wird meist eine Fotokamera mitgenommen. In Australien besteht zwar grundsätzlich kein Fotografierverbot, bei einigen Sehenswürdigkeiten sowie an manchen Stellen in Nationalparks ist jedoch das Fotografieren nicht gestattet. Aus Glaubensgründen möchten viele Aborigines nicht fotografiert werden, daher sollte immer um Erlaubnis gebeten werden, bevor auf den Auslöser gedrückt wird. Verglichen mit Deutschland ist der australische Kontinent riesig und es gibt verschiedene Klimazonen. So ist es im äußersten Norden des Landes heiß und trocken, während im Süden mit niedrigeren Temperaturen und im australischen Winter (unserem Sommer!) zeitweise auch mit Schneefällen gerechnet werden muss. Bei der Reiseplanung sollte nicht vergessen werden, dass die Jahreszeiten in Australien denen der nördlichen Hemisphäre entgegengesetzt sind. Sommerliche Wetterverhältnisse herrschen dort von Dezember bis Februar. Der australische Winter dauert von Juni bis August, allerdings fällt nur in den südlichen Gebirgsregionen ab und zu Schnee, während im Norden des Landes in dieser Zeit sonniges, trockenes Wetter zu erwarten ist. Als beste Reisezeiten gelten daher der Herbst und das Frühjahr.

© Martin Gädeke, 2022
Der Autor
 
Martin Gädeke hat www.umdiewelt.de vor über 21 Jahren gegründet, ist aber nur einer von tausenden Aut­oren - und bei Weitem nicht der Aktivste. Dafür ist er für alles andere auf der Seite zuständig und immer für Dich erreichbar!
Bild des Autors