USA-Reise mit einem ESTA

22.12.2019  |  von Martin Gädeke

Die USA sind weltweit für ihren strengen Umgang mit unerwünschten Reisenden bekannt. Seit den Anschlägen auf die Twin Towers am 11. September 2001 steht Sicherheit an erster Stelle. Die strenge Ausländerpolitik von Präsident Trump erschwert die Einreise nochmals. Wenn Du ohne die erforderlichen Reisedokumente in die USA reist, kannst Du in erhebliche Schwierigkeiten geraten. Die meisten Reisenden können jedoch problemlos einreisen, wenn im Voraus einige Vorbereitungen getroffen werden. Das Allerwichtigste ist, dass Du rechtzeitig vor Deiner Abreise einen ESTA-Antrag stellst.

Nur ein ESTA und kein Visum benötigt

Zunächst die gute Nachricht: Als Deutscher oder Österreicher brauchst Du in der Regel kein Visum für die USA. Das ist auf das Visa-Waiver-Programm zurückzuführen, ein Programm, das eingerichtet wurde, um Bürger/-innen bestimmter Länder das komplizierte Visumantragsverfahren für eine Urlaubs- oder Geschäftsreise in den USA zu ersparen. Staatsangehörige bestimmter Länder benötigen im Allgemeinen kein Visum, sondern nur eine ESTA-Genehmigung.

Was bedeutet ESTA?

ESTA ist eine Abkürzung für "Electronic System for Travel Authorization". Eigentlich ist das ESTA wirklich eine Reisegenehmigung und nicht eine Einreisegenehmigung. Es berechtigt nur dazu, mit dem Flugzeug in die USA zu fliegen oder mit dem Boot in die USA zu fahren, aber ist noch keine Garantie, dass bei der Ankunft die Einreise in die USA auch tatsächlich erlaubt wird. Aus Sicherheitsgründen wird nicht erst nach der Ankunft, sondern bereits beim Einchecken am Flughafen überprüft, ob Du ein gültiges ESTA hast. Wenn Du kein ESTA (oder ein US-Visum oder einen US-amerikanischen Reisepass) hast, darfst Du nicht abfliegen. Es ist nicht nötig, die ESTA-Genehmigung auszudrucken. Die Fluggesellschaft scannt Deinen Reisepass ein und das Computersystem erkennt dann sofort anhand Deiner Reisepassnummer, ob Ihnen ein gültiges ESTA erteilt wurde oder nicht.

Voraussetzungen für den ESTA Antrag

Das ESTA beantragst Du im Gegensatz zum US-Visum vollständig online. Wir empfehlen Dir jedoch, bevor Du den Antrag einreichst, zu überprüfen, ob Du die Voraussetzungen für den ESTA-Antrag erfüllst. Du kannst das ESTA nur erhalten, wenn Du alle unten stehenden Voraussetzungen erfüllst:

  • Du bleibst nicht länger als 90 Tage (ohne Unterbrechung) in den USA. Zwischenzeitliche Besuche an Kanada, Mexiko oder Inseln der Karibik werden mitgerechnet
  • Du hast zum Zeitpunkt Deiner Ankunft in den USA bereits ein Ticket für Deine Durch- oder Weiterreise
  • Du warst seit dem 1. März 2011 nicht im Iran, Irak, Sudan, Jemen, in Syrien, Libyen, Somalia oder Nord-Korea
  • Du gehst kein Arbeitsverhältnis in den USA ein

Die ESTA-Erklärung

Beim Ausfüllen des ESTA-Formulars musst Du einige Erklärungen abgeben. Du musst neun Sicherheitsfragen beantworten. Hiermit bestätigst Du unter anderem, dass Du niemals länger in den USA als erlaubt warst, dass Du kein Sicherheitsrisiko für die amerikanische Gesellschaft darstellst und niemals gegen ein Gesetz in Bezug auf illegale Drogen verstoßen hast. Außerdem erklärst Du, dass Du in den USA keine Arbeitsstelle suchen wirst und niemals an Betrugsdelikten, Terroranschlägen, Spionage, Sabotage oder Völkermord beteiligt warst. Nur wenn Du alle Fragen mit "Nein" beantwortest, kannst Du das Formular absenden und den ESTA Antrag einreichen.

So stellst Du den ESTA Antrag

Du beantragst Dein ESTA einfach online. Du füllst das Online-Antragsformular für Dich selbst und ggf. für Deine Mitreisenden aus. Wenn Du für mehrere Personen gleichzeitig ein ESTA beantragst, brauchst Du nur ein einziges Formular auszufüllen. Du trägst Deine Kontakt-, Reise- und Reisepassdaten ein. Danach machst Du einige Angaben über Deine Eltern und Deinen Arbeitgeber und beantwortest die oben erwähnten Sicherheitsfragen. Nachdem Du die Kosten beglichen habst, erhältst Du innerhalb von 72 Stunden die Entscheidung über Deinen Antrag, die in den allermeisten Fällen eine Genehmigung ist per E-Mail. Ab diesem Moment kannst Du mit Deinem Reisepass in die USA reisen. Dein ESTA ist ab der Erteilung zwei Jahre gültig oder bis Dein Reisepass, mit dem Dein ESTA verknüpft ist, abläuft, je nachdem, was früher der Fall ist.

© Martin Gädeke, 2020
Der Autor
 
Martin Gädeke hat www.umdiewelt.de vor über 19 Jahren gegründet, ist aber nur einer von tausenden Aut­oren - und bei Weitem nicht der Aktivste. Dafür ist er für alles andere auf der Seite zuständig und immer für Dich erreichbar!
Bild des Autors