Tripper

Reisezeit: Februar - September 2006  |  von tino und jörg

Tino und Jörg studieren in Korea und werden anschließend den Süd-Ost asiatischn Raum bereisen. Geplant ist Vietnam, Laos und Thailand, was wird weiß keiner...

Anreise

"Noch verabschieden und durch die Passkontrolle, dann gehts los!!"
Gesagt getan, im Duty Free noch mit dem nötigsten eingedeckt und ab in den Flieger.
"China Air" einer der angeblich schlechtesten Fluggesellschaften der Welt hat uns auf dem 12 Std. Flug nach Taipei positiv überrascht, jeder Sitz mit eigenem Monitor incl. Videospielen und großer Filmauswahl, das Essen war auch akzeptabel.
In Taipei hatten wir einen 2 Std. Aufenthalt der sehr unspektakulär war.
Dann ging es weiter nach Seoul, 2,5 Std. in einem Reisbomber der gleichen Fluggesellschaft, allerdings doch etwas enger und ohne jeglichen Komfort, aber eh nur für die kurze Zeit.
Am Flughafen Incheon angekommen, standen wir der ersten Herausforderung gegenüber, wir mussten den Bus nach Pyeongtaek finden.Mit der Hilfe eines Koreaners allerdings doch kein Probelem.
Dann gings nochmal 2 Std. mit dem Bus durch Seoul und Umgebung nach Pyeongtaek, ein Provinzstädtchen mit 370.000 Einwohnern.
Dort sollten wir den Offiziellen der Uni anrufen, dass er uns abholt, was uns wiederum von einem freundlichen Taxifahrer abgenommen wurde. Nach etwa zehn Minuten holte uns dann der Mitarbeiter vom Auslandsamt, Mr. Choi, ab und brachte uns zur Unterkunft, jedoch nicht ohne uns vorher offiziell bei der Vizepräsidentin der Universität vorzustellen.Er holte uns dann eine Stunde später zum Essen ab, original koreanisches Bulgogi, lecker Rind am Tisch gekocht mit einigen kleinen Töpfchen voll verschiedenster Beilagen. Am Eingang waren die Schuhe auszuziehen und man sitzt an einem niedrigen Tisch im Schneidersitz. Im Fernsehen lief Pokemon. Jetzt waren wir auch schon rund 30 Std. wach und fielen tot müde ins Bett.

Eingang der Inernational Hall, wo alle auslädischen Studenten und Gäste untergebracht sind

© tino und jörg, 2006
Du bist hier : Startseite Asien Südkorea Südkorea: Anreise
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 20.02.2006
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: 20.09.2006
Reiseziele: Südkorea
Der Autor
 
tino und jörg berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors