3 Monate Karibik und Schlafmangel

Reisezeit: Februar - Mai 2007  |  von Christine F.

Am 14.02 geht es los. Von Frankfurt werde ich, mit kurzer Zwischenlandung in der Dominikanischen Republik, nach San Jose(Costa Rica) fliegen, um dort für drei Monate als wissenschaftliche Assistentin in einem Meeresschildkrötenprojekt an der Karibikküste, nahe der Grenze zu Panama, zu arbeiten.

Reisevorbereitungen und Vorfreude

Tja, am 14.02 soll es nun also los gehen. Von Frankfurt werde ich, mit kurzer Zwischenlandung in der Dominikanischen Republik, nach San Jose (Costa Rica) fliegen. Gott sei Dank nicht über die USA, dadurch kann ich die strengen Kontrollen und andere Unannehmlichkeiten, die damit verbunden wären, umgehen.
Reisevorbereitungen sind soweit alle schon getroffen, Impfungen sind vollständig und auch die kleineren Besorgungen sind fast alle gemacht. Nun studiere ich abwechselnd Reiseführer, das Leben der Meeresschildkröten und andere Wildlifeguides... Ihr alle könnt natürlich auf schöne Bilder hoffen, die ich ich auch, soweit es mir möglich ist, immer mal wieder schon während der Reise veröffentlichen werde.
Um euch eine Idee zu geben, wo es mich hin verschlägt, ist hier noch eine Karte...der Ort heißt Gandoca...

Wer Lust hat mal auf der Seite der Organisation zu schauen, für die ich dort arbeiten werde...ANAI-Costa Rica
Wir werden dort nächtliche Strandpatroullien machen, um die Eiablage der Schildkröten (hauptsächlich der Lederschildkröte) zu überwachen, Nesträuber zu vergraulen, Gelege bei ungünstigen Rahmenbedingungen zu verlegen, die Schildkröten zu markieren etc.. desweiteren hat jeder RA (research assistant) noch eine ihm zugeteilte Aufgabe, die ich jetzt aber noch nicht kenne.

Ich hoffe, dass ich euch allen ein regelmäßiges Update aus Costa Rica schreiben kann....

Auf bald
Christine

© Christine F., 2007
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Costa Rica Costa Rica: Reisevorbereitungen und Vorfreude
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 14.02.2007
Dauer: 13 Wochen
Heimkehr: 15.05.2007
Reiseziele: Costa Rica
Der Autor
 
Christine F. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors