Eine Reise durch Holland

Reisezeit: Mai / Juni 2008  |  von Sven L.

Grachtenfahrt durch Amsterdam

Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande und mit ca. 750000
Einwohnern die größte Stadt des Landes.Sie ist Bedeutender
Verkehrsknoten und Kultureller Mittelpunkt des Landes.
Die Stadt gehört zu den meistbesuchten Städten Europas.
Das Venedig des Nordens
mit seinen 1400 Brücken ist besonders gut bei einer
der vielen Grachtenfahrten zu endecken was wir uns natürlich
nicht entgehen lassen wollten.Zu den schönsten Brücken gehören sicherlich die Blaue und die Magere Brug. Im Gegnsatz zu Rotterdam ist
hier noch alles im ursprünglichen historischen Zustand.
Die meisten Grachten wurden im 17. Jahrhundert angelegt und
haben eine Gesamtlänge von ca. 80 Km.Der Austausch des Wassers erfolg durch Ebbe und Flut.Die Grachten dienten früher den Transport von Waren zwischen den Hafen und den Lagerhäusern.Zum Teil werden die Hacken an den Häusern auch heute noch genutzt.Unsere Fahrt hatte Ihren Anfang in der Singlegracht die gemeinsam mit der Oude Schanz die ältesten Grachten in Amsterdam sind.Im 16. Jahrhundert bildeten Sie die Stadtgrenze.Danach fuhren wir weiter über die Leidsegracht,Prinsengracht,Hafen,Herengracht,Amstel und Prinsengracht zurück zur Singlegracht.Im 17. Jahrhundert wuchst die Stadt stark an und es kammen die gerade erwähnte Prinsengracht,Keizersgracht
und die Herengracht dazu.Die Grachten liegen Ringförmig um die Stadtmitte.An der Herengracht wohnten die reichsten Leute was man auch an der Breite und der Ausstattung der Häuser sehen kann.Einen kleinen Eindruck von unserer Fahrt
zeigen die folgenden Bilder.

Einen Nachtrag von mir zur Singlegracht: Im Jahr 2010 wurde die Singlegracht in Amsterdam zum UNESCO WELTKULTURERBE erklärt.

Ich bei unser Grachtenfahrt durch Amsterdam

Ich bei unser Grachtenfahrt durch Amsterdam

Die Hacken werden auch heute noch genutzt um Lasten in die Häuser zu heben

Die Hacken werden auch heute noch genutzt um Lasten in die Häuser zu heben

Blaue Brücke über die Amstel
Im Hintergrund das Musik Theater.
Der Name stammt von der blauen Holzbrücke die dort früher stand.

Blaue Brücke über die Amstel
Im Hintergrund das Musik Theater.
Der Name stammt von der blauen Holzbrücke die dort früher stand.

Blick auf die Amstel mit Schleusen

Blick auf die Amstel mit Schleusen

Sankt Nicolaas Kirche

Sankt Nicolaas Kirche

Schiffsmuseum

Schiffsmuseum

Nemo - größtes Wissenschaftsmuseum der Niederlande

Nemo - größtes Wissenschaftsmuseum der Niederlande

Ostindienfahrer
Das Orginal ging 1749 auf der Fahrt nach Indien unter.

Ostindienfahrer
Das Orginal ging 1749 auf der Fahrt nach Indien unter.

Das größte und wohl auch schönste China Restaurant in Amsterdam

Das größte und wohl auch schönste China Restaurant in Amsterdam

Hafen von Amsterdam

Hafen von Amsterdam

© Sven L., 2008
Du bist hier : Startseite Europa Niederlande Grachtenfahrt durch Amsterdam
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Rundfahrt durch das Land der Grachten,Windmühlen,Tulpen und viel flaches Land.
Details:
Aufbruch: 27.05.2008
Dauer: 7 Tage
Heimkehr: 02.06.2008
Reiseziele: Niederlande
Der Autor
 
Sven L. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors