Rhonegletscher - Meiringen - Weggis - Schaffhausen

Reisezeit: Juni 2008  |  von Anke Schlingemann

Vierwaldstätter See - Schaffhausen, Rheinfall

Montag, 30. Juni 2008 Weggis - Vitznau - Schaffhausen

Nach dem gestrigen Unwetter ist es kaum zu glauben, dass wir auch heute wieder von Sonnenschein verwöhnt werden. An der Touristen-Info in Weggis erkundigen wir uns nach Wanderwegen. Uns wird eine 13 km lange Wanderung von Weggis nach Vitznau empfohlen, die schöne Seeblicke verspricht. Auf der Karte sah der Weg ziemlich einfach aus, doch die Realität sieht anders aus. Etwas 500 Höhenmeter müssen wir überwinden. Das erste Wegstück führt über schmale Pfade durch den Wald. Da es in der vergangenen Nacht ziemlich geregnet hat, ist der Boden feucht und glitschig. Oben angekommen werden wir mit einem tollen Blick auf Vitznau entschädigt. Der Abstieg entlang der Straße ist dann absolut harmlos.

Vitznau liegt ebenfalls direkt am Vierwaldstätter See. Nach einer kleinen Runde durch den Ort fahren wir per Schiff wieder zurück nach Weggis. Eine kurze aber sehr schöne Fahrt. Langsam müssen wir den Heimweg wieder antreten.

Unterwegs legen wir noch einen Stopp in Schaffhausen um uns noch einmal den Rheinfall, der in Neuhausen, 3 km südwestlich von Schaffhausen liegt, anzusehen. Der Wasserstand ist zur Zeit sehr hoch.

Rheinfall - Schaffhausen

Rheinfall - Schaffhausen

Tosend stürzen die Wassermassen des Rheins 23 m in die Tiefe. Seine Breite von 150 m machen ihn zum mächtigsten Wasserfall Europas. Diesmal machen wir die sogenannte Felsenfahrt. Ein Boot setzt uns zu einem aus dem Wasser ragenden Felsen über. Von der Aussichtsplattform hat man einen fantastischen Blick auf die Wassermassen und spürt die Kraft, mit der das Wasser hinab stürzt.

Rheinfall - Schaffhausen

Rheinfall - Schaffhausen

Schaffhausen hat eine schöne historische Altstadt zu bieten. Von der alten Stadtbefestigung stehen zwar nur noch der Obertorturm und das Schwabentor, aber in der Stadt gibt es einige reich bemalte Fassaden und viele Erker an Bürgerhäusern zu entdecken. Wir drehen noch eine kleine runde durch die Stadt, bevor wir uns in einem Restaurant auf dem Marktplatz für die Rückfahrt stärken. Vielleicht haben wir bei einem nächsten Besuch etwas mehr Zeit, um uns mit der Stadt zu beschäftigen.

Du bist hier : Startseite Europa Schweiz Vierwaldstätter See - Schaffhausen, Rheinfall
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unterwegs in der Schweiz: Rhonegletscher – Meiringen: Aareschlucht / Reichenbachfall Hasliberg – Weggis- Vitznau - Schaffhausen: Rheinfall Juni 2008 Samstag, 28. Juni 2008 Rhonegletter – Meiringen – Aareschlucht - Reichenbachfall
Details:
Aufbruch: 28.06.2008
Dauer: 1 Tag
Heimkehr: 28.06.2008
Reiseziele: Schweiz
Der Autor
 
Anke Schlingemann berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Anke sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!