London

Reisezeit: Juni 2009  |  von Konstanze G.

London - die Königsstadt: Her Majesties Regents Park

Die Qual der Wahl unter Ihrer Majestät der Königin Gärten.

Der majestätische Kew Gardens, Richmond Garden, Greenwich Park, Hyde Park, Kensington Gardens, Green Park, Holland Park.....

Was wäre das Land der Gartenliebhaber ohne Gärten. Nicht jeder Garten ist ein königlicher Garten. Regents Park, ein ehemaliger Jagdgrund der ehemaligen Könige, hat den Status eines königlichen Gartens jedoch erreicht.

Im Regents Park verbirgt sich ein kleines farbenfreudiges Geheimnis. Man findet einen Garten, wie es so schnell keinen Zweiten gibt.

Der Königin aller Blumen ist ein ganzer Garten gewidmet. Über 400 Arten mit etlichen 1000 Pflanzen.

Ein Farbfest der Natur in der Mitte einer Großstadt.

Rosen von ca. 400 Arten umsäumen einen kleinen See an dem schwarze Schwäne faulenzen und den Enten das Wasser überlassen.

Man kann von Beet zu Beet spazieren, und man fühlt sich automatisch angezogen von Rosen in der persönlichen Lieblingsfarbe. Der Rosengarten, ein Meisterstück der englischen Gärtner, die liebevoll jede einzelne Rose pflegen.

Sattsehen an der majestätischen Blume kann man sich kaum. Man fühlt sich erinnert an den heimischen Vorgarten, wo die Rosen ebenso ordentlich angeordnet waren, wie im Regents Park.

© Konstanze G., 2009
Du bist hier : Startseite Europa Großbritannien Her Majesties Regents Park
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sightseeing in London
Details:
Aufbruch: 10.06.2009
Dauer: 2 Tage
Heimkehr: 11.06.2009
Reiseziele: Großbritannien
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors