Tripolis-Reisebericht :Libyen

Libyen - Erdöl - Wüste - Gadhafi.
Schon Herodot spricht von 3 Erdteilen: Europa, Asien, Libyen.
Bericht einer schönen Reise in das antike Libyen.

Tripolis

Graz, 22:40 Abflug nach Tripolís. 2:10 Ankunft - auschecken - 4:30 im Zimmer - ins Bett.

Blick vom Balkon auf Tripolis.

Blick vom Balkon auf Tripolis.

Das Hotel BAB Al BAHR ist sehr schön, um 4.30 bin ich im Zimmer (mit Blick zum Meer glaube ich), draußen ist noch tiefe Nacht. Ich lege mich gleich hin, denn morgen/heute geht es nach Sabratha. Unser libyscher Reiseleiter heißt FARAG ALMRGANE, und spricht ein Deutsch, wo man sich erst einhören muss.
"Tripolis ist sehr sauber und sicher, berichtet er: es gibt keine fliegenden Händler, Nepper, Schlepper. Der Tourismus ist erst am Anfang."

Das Nationalmuseum

Das Nationalmuseum

Unser erster Weg ist ins Nationalmuseum (JAMAHIRIYA). Es befindet sich in AS SARAYA HAMRA (rotes Serail) welche am grünen Platz liegt. Fürs Fotografieren muss man 5 Dinar bezahlen. Leider muss man auch die Fototasche abgeben.

Im Erdgeschoß findet man Exponate der prähistorischen Zeit, der Zeit der Karthager, Griechen und Römer. Gleich am Eingang die Badende Venus und dahinter ein schönes Relief aus einer Villa am Meer. In den Galerien sind Gegenstände der spätrömischen und byzantinischen Periode ausgestellt.
Im ersten Geschoß ist die Islamische Periode. Hier ist auch ein Zimmer von Ghadames nachgestellt mit Originaltüren aus Palmenstämmen.
Im zweiten Geschoß findet man Zeugnisse des Befreiungskampfes gegen die Italiener.

Blick in den ersten Raum

Blick in den ersten Raum

Vor dem Museum ist wie schon erwähnt der Grüne Platz, der nach der von Gadhafi dritten Universaltheorie benannt wurde. Die umliegenden Gebäude sind auch mit Zitaten aus dem "Grünen Buch" geschmückt. Er vereinigt heute den Maidan As Saraya (Palastplatz) und den Maidan As Shuhada (Märtyrerplatz). Verkehrsreiche Straßen umrahmen den Platz.

Du bist hier : Startseite Afrika Libyen Libyen-Reisebericht: Tripolis
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 14.02.2004
Dauer: 9 Tage
Heimkehr: 22.02.2004
Reiseziele: Tripolis
Der Autor
 
Meinhard + Birgitta Pontilli berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Meinhard + Birgitta über sich:
Ich bin gerne mit der Kamera (nur mehr digital Nikon) unterwegs. Seit 2005 nicht mehr alleine, sondern mit meiner Frau Birgitta. Wir ergänzen uns, sie filmt und schreibt die Berichte, ich mache die Fotos...