Marokko-Reisebericht :schon wieder Marokko ...

Tiznit: Tiznit kleine Rundreise

Tiznit kleine Rundreise

Heute morgen hat es uns kurz nach dem Frühstück doch ein bischen die Sprache verschlagen. Da wurden vor dem Hotel 3 Busse voller Amis ausgeladen. Alle in Uniform ... dazu eine ebenso große Gruppe an marokanischem Militär. Das fühlte dich schon ein bischen komisch an. Aber ... und das war uns wichtig, wir konnten im Hotel bleiben. Also ab in unsere Gehhilfe und nüscht wie ans Meer. Als erstes sind wir auf Aglou Plage gestossen.Ein kleiner, verträumter, marokanischer Badeort. Da sind wir kurz durchgedüst und schon ging es weiter nach Mirleft. Der Ort war schon um einiges Grösser, aber irgendwie noch nicht fertig. Man kann das schlecht erklären. Für uns wäre er aber auch nicht das richtige gewesen, um dort noch einen Nacht zu bleiben. Wir haben auch wirklich keines der vorgemerkten Hotels gefunden, jedenfalls nicht in Strandnähe, was uns so vorgeschwebt hatte. Hmmm ..dann ging es weiter nach Sidi Ifni. Der Ort war, zumindest gefühlt, der Größte von allen. Aber auch hier keine
Ausschilderungen zwecks Hotels. Also fiel Sidi Ifni auch für einen Kurzstop aus. Dann sind wir die ganze Tour wieder zurück gefahren. Zwischendrin haben wir noch eine Kleinigkeit zum Mittag gegessen und dabei ein ziemlich
nettes Hotel gefunden. Also nix wie dahin und angeschaut, die Hütte. Was wir dort sahen, war ... sagen wir mal, sehr mondän ( grins ... )und weit über unserem Budget. Wieder ab ins Auto und bis Aglou Plage gefahren. In einem
Hotel was wir uns schon rausgesucht hatten einen Kaffee geschlürft und nach der Besichtigung beschlossen, das wird es definitv auch nicht. Hier gibt es zwar auch jede Menge Gegend, aber die ist nicht besonders reizvoll. Nackte Berge auf der einen Seite und das Meer auf der anderen. Wir hatten schon bessere Landschaften und unseren Overkill. Mit ziemlich geraubten Illusionen sind wir dann wieder zurück nach Tznit. Dann musste ein neuer Plan her. Dazu sind wir dann in das Cafe auf der anderen Strassenseite gegangen. Neuer Plan steht. Jetzt brauchten wir nur noch schnell nach Hotels zu suchen. 2 verschiedene haben wir angeschrieben, bisher aber noch keine Antwort erhalten. Das wird spannend. Tiznit ist somit auch erledigt, morgen geht es wieder weiter. Hatte ich eigentlich erwähnt, dass es hier heute einen Kälteeinbruch gab? Wir haben nur noch 23 Grad. Das ist weniger als die hälfte der Temperaturen der letzten Tage.

Wasserrutsche in Aglou Plage

Wasserrutsche in Aglou Plage

die selben Sünden, wie überall auf der Welt....

die selben Sünden, wie überall auf der Welt....

das hatte schon was ....

das hatte schon was ....

hier sieht man das kleine, sehr mondäe Hotel ... grins

hier sieht man das kleine, sehr mondäe Hotel ... grins

die Steilküste von Mirleft

die Steilküste von Mirleft

Benita meint, das wäre Kunst. Kopfkratz ....

Benita meint, das wäre Kunst. Kopfkratz ....

Du bist hier : Startseite Afrika Marokko Marokko-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Marokko ist spannend und hat uns im November viel Spass gemacht ... warum also nicht nich mal dorthin???
Details:
Aufbruch: 06.05.2015
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 26.05.2015
Reiseziele: Marokko
Der Autor
 
Andreas Bohm Benita Guschker berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Andreas Bohm über sich:
Hi,
wir das sind Benita und Andreas, reisen für unser Leben gern. Berufstechnisch ist sie im sozialen Bereich angesiedelt, er macht irgendwas in der erneuerbaren Energie Welt. Wir sind mittlerweile begeisterte Backpacker ... und es macht immer wieder Spass auf eigene Faust eine neue Tour zu planen.