Seychellen-Reisebericht :Seychellen-as pure as it gets

erfrischend, individuelles Inselerlebnis 1600 km südöstlich vor der afrikanischen Küste. Die Seychellen - abwechslungsreich und einzigartig, unser persönliches Inselparadies im indischen Ozean.

für 17 Tage Seychellois...

So gegen Ende jeden Jahres, wenn es bei uns mal wieder tagsüber nicht hell werden mag, schauen wir uns an und wissen, dass es Zeit wird, Richtung Sonne aufzubrechen.
Das Ziel Seychellen schwirrte schon länger in meinem Kopf, weil ich als Schildkrötenliebhaberin schon immer mal diese sanften Riesen frei laufend in Natura sehen wollte. So fing es an, das ich mich intensiv mit dem Thema Seychellen auseinandersetzte. Da wir möglichtst viel sehen wollten, war es keine Frage, das wir ein Inselhopping buchten. Wir würden die Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue besuchen und von dort aus weitere. Ich wollte unbedingt noch auf die Insel Curieuse, weil sich da eine Riesenschildkrötenaufzuchtsstation befindet. Da es in den Monaten Dezember, Januar und Februar auf den Seychellen durch den Nordwest-Monsum häufig regnen kann, entschieden wir uns, unsere Reise später anzutreten. Und so setzen wir uns am 28.04.um 20.10 Uhr in die Condor (Flug DE 302) von München auf die Seychellen. Wir waren auf dem Weg zu unserem Inseltraum und für 17 Tage Seychellois zu werden...

Einmal Abtauchen und Auftanken bitte !

Einmal Abtauchen und Auftanken bitte !

© Ulrike Zahn, 2006
Du bist hier : Startseite Afrika Seychellen Seychellen-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 28.04.2006
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 14.05.2006
Reiseziele: Seychellen
Der Autor
 
Ulrike Zahn berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors