Sierra Leone-Reisebericht :10 Tage in SIERRA LEONE

Ein einhalb Wochen auf Tour in einem höchst ungewöhnlichen Urlaubsland

Urlaub in Sierra Leone ?

Urlaub in Sierra Leone ? Wie verrückt ist das denn ? Sierra Leone, hierzulande eher bekannt durch Blutdiamanten und einen schrecklichen Bürgerkrieg mit Kindersoldaten. Aber das ist lange her, das Friedensabkommen stammt aus dem Jahr 2002, und von der positiven Entwicklung, die das Land genommen hat, bekommt man in den Medien nichts mit. "Only bad news are good news ..."

Der Frieden ist stabil, die Demokratie funktioniert. Der Präsident gab verfassungsgemäß 2007 nach zwei Amtszeiten sein Amt ab, bei den Wahlen gewann der Kandidat der Opposition. Alles blieb weitgehend friedlich beim Machtübergang. Eine lobenswerte Ausnahme im heutigen Afrika. Sierra Leone zählt mittlerweile zu den sichersten Ländern Afrikas.

Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten sind trotzdem immens und allgegenwärtig. Auf der UNO-Armutsskala klettert Sierra Leone vom letzten Platz nur langsam nach oben. Um die Entwicklung zu beschleunigen setzt man nun verstärkt auf die Förderung des Tourismus. Und hat tatsächlich auf diesem Gebiet einiges zu bieten.

Urlaub in Sierra Leone. Also doch keine so abwegige Idee ? Im Moment sicherlich noch sehr ungewöhnlich. Das könnte sich aber ändern. Wer neugierig geworden ist was man in einem solchen Land erleben kann, der darf gern weiterlesen ...

© Uwe Decker, 2011
Du bist hier : Startseite Afrika Sierra Leone Sierra Leone-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 25.03.2011
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 04.04.2011
Reiseziele: Sierra Leone
Der Autor
 
Uwe Decker berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors