Indien-Reisebericht :Quer durch Südostasien statt nur drum rum

Eine Reise mit Open End.....

Bald ist es soweit und wir lassen alles hinter uns
Nach mehreren Monaten Planung brechen wir auf um unsere persönlichen Grenzen zu überschreiten

Noch in good old Germany

Hallo zusammen,

wir (Steffi+Markus) heissen sie herzlich willkommen. Bald haben wir den ganzen Kram (vorallem unsere Wohnung) verräumt, alle Impfungen sind gemacht und die letzten Banken sind überfallen (irgendwie müssen wir das ja finanzieren)so das wir uns voll und ganz über den ersten Reiseführer (India) hermachen können... zumindest ich, der Markus hat ja schon mal angefangen
Anfang März 07 geht es dann Richtung Neu Dehli los. Ich musste jetzt bloß schon mal was schreiben, da ich es nicht mehr erwarten kann!!
Ich (Markus) würd ja auch gern was schreiben, aber ganz ehrlich gesagt bin ich momentan noch zusehr hier (Wohnung renovieren, die letzten Arbeitstage rumbringen,usw..)als das ich schon so nervös wär wie mein Maadla...! Aber freuen tu ich mich trotzdem schon riesig!

Der Countdown läuft...!! Dann hem (heben) wir ab und völlig losgelöst von Deutschlaahand fliegt das Fluhugzeug nach Deheheli... (Bitte am Ende die Stimme langsam tiefer werden lassen)
So schauts aus... 12 Tage sinds noch und dann simmer weg..
Langsam wirds eng mit den ganzen letzten Sachen die dann doch noch aufgetaucht sind um erledigt werden zu wollen. Ein paar Leute möchten dann auch noch verabschiedet werden, da sind wir richtig froh das wir noch 4 Wochen Urlaub haben. Es war bis jetzt sogar noch stressiger als wenn wir gearbeitet hätten.

Ich würde ja jetzt gerne schon mal ein Bild reinstellen, aber obwohl wir noch in Deutschland sind, geht das nicht wirklich mit diesem Computer..
Jut Knut, dann sagen wir mal tschüss und lassen in Dehli das nächste mal von uns hören...

Du bist hier : Startseite Asien Indien Indien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 11.03.2007
Dauer: 14 Monate
Heimkehr: 16.05.2008
Reiseziele: Indien
Nepal
Tibet
Thailand
Kambodscha
Vietnam
Laos
Der Autor