Indien-Reisebericht :Nordindien

Delhi --- Sightseeing: Delhi

Shopping ...

Urlaub ist rum, heute ging es nur noch quer durch die Gegend zum shoppen. Da wir unterwegs nicht wirklich Zeit hatten, Souvenirs und Krams zu kaufen, sind wir heute gegen 10:00 Uhr los Richtung Connaught Place. Hm ... alle Geschäfte zu. Bis uns dann der erste Schlepper angesprochen hat, dass hier die Shops alle erst nach 11:30 Uhr aufmachen. Weswegen haben wir nicht verstanden, aber wir wollten den Kerl auch nur noch loswerden. Also rein in ein Cafe Coffee. Die haben wir schon öfter mal angetestet, die machen wirklich sehr leckeren Kaffee und Brownys ... zum niederknien. Die können wir nur dringend empfehlen. Die Läden um den Connaught Place sind auch am 2. Ring, völlig uninteressant. Gegen Mittag haben wir dann noch die 2 Märkte der Einheimischen gefunden. Ganz witzig, aber auch dort gab es nicht, was wir suchten. Auf der Flucht vor dem drölfunddrölfzigsten Dealer, Schlepper und hast Du nicht gesehen, sind wir dann aber doch im Shoppingparadies gelandet. Im Central Cottage Industrie Emporium. Was für ein Traum. Niemand labert einen an, man kann in Ruhe durch die 6 Etagen düsen. Und wirklich fast kein Touri da drin. Da haben wir dann auch noch ein bischen Geld gelassen. Zwischendrin in einer Bar sitzend, haben wir dann noch einer Kaufhaus Designerin zugesehen, wie sie ihre Leute angetrieben hat. Das war vom feinsten.... wir haben gut gelacht. Auf dem Rückweg zum Connaught Place sind wir dann zufällig in einem wirklich guten Italiener gelandet. Leider ein bischen zu früh, wir wollten nur etwas Zwischendurch. Danach ging es dann mit dem Tuk Tuk zurück zum Hotel. Kurz checken, wie es mit der Kohle aussieht und noch kurz ein Abschiedsgetränk nehmen. Jetzt sitzen wir im Hotel rum und werden gleich das zeitliche Segnen.
Morgen früh um 10:00 Uhr kommt uns Bisht abholen. Es geht zum Flughafen und Mittags rum sitzen wir dann, so Air India will, im Flieger nach Deutschland. Unser Trip nach Nordindien ist damit durch. Wahrscheinlich werde ich dann die Tage noch ein kurzes Fazit hier reinschreiben. Für heute ist genug.

Danke an alle, die mit uns gereist sind und uns auch mal ein kurzes Feedback gegeben haben. Egal ob im Gästebuch, oder auch per Mail.

Du bist hier : Startseite Asien Indien Indien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Es geht wieder los. Dieses mal für 2,5 Wochen nach Nordindien. Route ist soweit vorgeplant. In 10 Tagen geht es los
Details:
Aufbruch: 17.08.2011
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 05.09.2011
Reiseziele: Indien
Der Autor
 
Andreas Bohm Benita Guschker berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Andreas Bohm über sich:
Hi,
wir das sind Benita und Andreas, reisen für unser Leben gern. Berufstechnisch ist sie im sozialen Bereich angesiedelt, er macht irgendwas in der erneuerbaren Energie Welt. Wir sind mittlerweile begeisterte Backpacker ... und es macht immer wieder Spass auf eigene Faust eine neue Tour zu planen.