Sri Lanka-Reisebericht :sieht so aus, als flöge ich um die Welt...?

Vorgeplänkel: wenn man Zeit und Geld hat, dann fehlt noch...

Mut und der verlässt mich ab und an.

In den nächsten Monaten werde ich... mich ausruhen, etwas von der Welt sehen, neue Erfahrungen machen, Orientierung finden, mich selbst weiter entwickeln...mal schauen, ob die Erde nicht doch ne Scheibe ist, von der ich runterfallen kann...?

Einerseits ist es die Chance meines Lebens und andererseits doch eine ziemlich große Herausforderung, denn das wird kein normaler Urlaub.
Ich habe das Gefühl, alle meine Freunde, meine Wohnung, mein altes Leben hinter mir zu lassen und glaube nicht, dass ich, wenn ich wieder komme, einfach so "wieder einsteige". Oder doch? Oft habe ich jetzt auch schon gehört: wenn Du überhaupt wieder kommst ... in der Familie gibt es erste Stimmen, die auf eine spontane Heirat setzen ;D

Die meiste Zeit werde ich allein reisen, was natürlich auch große Vorteile hat, da ich ganz nach meiner eigenen Nase gehen kann und die Erfahrung so auch intensiver wird. An sich bin ich gern für mich =) Aber schaffe ich das alles allein?
Kurz bevor ich die Flüge dann fest buchen musste, wenn ich es ernst meinte, telefonierte ich also mit dem Menschen auf der Welt, der mir meine Ängste 100%ig widerspiegeln würde: meiner Mutter. Gibt es ein Haar in der Suppe, dann findet sie es garantiert.
Wir arbeiteten also heraus, dass ich prädestiniert bin, mich auf so einer Reise zu verirren und das es annähernd sicher ist, dass ich Haiangriffen, Schlangen- und Spinnenbissen, sowie allen möglichen schrecklichen Unfällen, auch Krankheiten (ha! Malaria!), ausgeliefert sein würde.
Als alleinreisende Frau ist es zudem recht wahrscheinlich vergewaltigt, ermordert, sowie ausgeraubt und übers Ohr gehauen (vermutlich in dieser Reihenfolge) zu werden. Grundsätzlich werden also viele ganz schlimme Dinge passieren... und am Ende fällt mir sicher noch ne Kokosnuss auf den Kopf.
'Andererseits' sagte sie dann, 'andererseits... Du wärst doch blöd, wenn Du das jetzt nicht machst...'
Ich ging direkt ins Reisebüro und fixte meine Flüge =)

© Stefanie Förster, 2015
Du bist hier : Startseite Asien Sri Lanka Sri Lanka-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich habe nie von einer Weltreise geträumt. Schockierend, ich weiß. Überraschenderweise unternehme ich jetzt aber eine. Wie es dazu kam, wo ich lande und wie es da so ist, das berichte ich Euch hier... Wer mag, darf mitlesen. Mein Blog richtet sich vor allem an meine Familie und Freunde, sowie an Ex Kollegen. ...naja und natürlich an mich selbst: eine Weltreise ist ein tolles Abenteuer liebe Steffi! ...nur Mut und einfach mal machen, wird schon schiefgehen ;)
Details:
Aufbruch: 11.01.2015
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 28.05.2015
Reiseziele: Sri Lanka
Thailand
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Mexiko
Deutschland
Malaysia
Singapur
Der Autor
 
Stefanie Förster berichtet seit 33 Monaten auf umdiewelt.
Reiseberichte von Stefanie sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!