Japan-Reisebericht :Vier Damen allein in Japan

Es wird mal wieder Zeit den Rucksack für eine Mutter-Töchter-Tour zu packen. Diesmal geht es für 2 Wochen ins Land der aufgehenden Sonne.

Big in Japan - Ins Land der aufgehenden Sonne

Es ist mal wieder soweit: ich darf meinen Rucksack packen. Im August soll es ein Mutter-Töchter-Treffen in Japan geben. 14 Tage lang wollen wir zu viert das Land der aufgehenden Sonne bereisen.
Als Reiseroute wollen wir Japan klassisch entdecken. Los wird es in Tokio gehen mit einem Tagesausflug nach Nikko. Weitere Stationen sollen Kamakura, Hakone, Kyoto, Hiroshima und Kobe sein. Der Rückflug ist am 26. August 2016 ab Osaka. Wir haben uns für diese Reise den Japan Railpass besorgt, die Unterkünfte sind über die Internet-Portale Airbnb, Booking.com und Hostelworld gebucht, unserer Reise steht also hoffentlich nichts mehr im Wege.
Wir, das ist zum einen meine Wenigkeit. Dann wird mich unsere Tochter Lea ab Deutschland begleiten. In Tokio treffen wir unsere Tochter Annika und ihre Freundin Katrin. Beide sind bereits seit längerem in Asien unterwegs und Japan wird der gemeinsame Abschluss sein.

Unsere geplante Reiseroute in Japan

© Ulrike S., 2016
Du bist hier : Startseite Asien Japan Japan-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 12.08.2016
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 26.08.2016
Reiseziele: Japan
Der Autor
 
Ulrike S. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Ulrike über sich:
Hallo liebe Weltenbummler,
Über ein anderes Forum bin ich hier auf diese Internetseiten gestoßen und seitdem begeisterte Leserin der wunderbaren Reiseberichte.
Ich selbst reise leidenschaftlich gerne. Nach unseren Familienurlauben mit drei inzwischen erwachsenen Töchtern, die wir immer in Ferienhäusern verbracht haben, stehen nun Reisen mit dem Wohnwagen und damit Camping zu zweit auf dem Programm. Unser bevorzugtes Reiseziel ist dabei Frankreich. Allerdings lieben wir auch den deutschen Norden (Ostseeküste) und wollen uns nun verstärkt der Erkundung der - inzwischen ja nicht mehr ganz so neuen - deutschen Bundesländer widmen.
Aus dem Gästebuch (3/7):
Dorothee Stuckardt 1519463375000
Hallo Ul­ri­ke,­
mei­ne Tochter wird 2018/2019 ein FSJ in Ja­pan­/Hi­me­ji machen. Im Herbst 2019 darf ich dann mit meiner Tochter Japan zu­sam­men ber­ei­sen. Ihr Bericht ist so wun­derschön, das ich meine Vor­freu­de - es dauert ja noch bis zum Herbst 2019 - aus­drücklich geni­e­ße. In­sge­heim hoffe ich auf dieser Reise Saori zu treffen - unsere AFS Aus­tausch­schüle­rin aus Na­go­ya­-Aichi, sie war ein Jahr bei uns hier in Deuts­chland.
Ihr Bericht und die Bilder sind wun­derschön. Es nimmt mir einige Be­den­ken.­
Zu­dem die Über­schrift Reise mit Tochter mich sofort an­gesp­rochen hat. Ich danke Ihnen sehr.
Nick H. 1501045589000
Hallo Ul­ri­ke,­

ein wir­klich schöner Rei­se­bericht mit tollen Fotos! Japan steht weit oben auf meiner To-­Do-­Lis­te!
Ulrike 1491039399000
Hallo Ulrike, bin neulich bei der Suche nach Wan­der­möglich­kei­ten nahe Hi­ros­hi­ma auf deinen Blog ges­to­ßen und hab heute die San­dan­kyo/­San­dan­schluch­t-Wan­de­rung ge­macht. Es war un­glaub­lich schön!!! Die Bäume sind noch kahl und überall gab's phantas­tische Aus­blicke!­
Vie­len Dank für die In­spi­ra­tion!!!
Schönd Grüße, auch Ulrike