Brunei Darussalam-Reisebericht :9 Wochen durch Südostasien

Brunei

Vor der Reise wusste ich das in dem kleine mystischem Brunei nicht allzu viel los ist. Das hier aber gar nichts los ist, konnte ich nicht ahnen. Außer der der Omar-Ali-Saifuddin-Moschee hat das Zentrum nichts zu bieten

Dieser anblick hat mich total geschockt. Das Megareiche Brunei und dann Tausende / Millionen leere Plastikflaschen direkt neben der Moschee in derCity. Für die Philippinischen Müllsammler währe das das Paradies

Auf einer Fahrt auf dem Sungai Brunei (Fluss) zum Palast des Sultans hab ich aufgrund der Meganervigen Bootsleuten verzichtet. Einheimische warteten teilweise 5 Minuten auf ein Boot, ich wollte keins und wurde unablässig beim Spazierengehen genervt. Da weiß ich sofort, das ich über den Tisch gezogen werden soll. Hier im Reichen Brunei hab ich die Nervigsten Bootsführer von ganz Asien erlebt. Wirklich krass und viel schlimmer als in Indonesien, Kambodscha oder Thailand.

So hab ich dann den Weiterflug nach Kuala Lumpur herbeigesehnt.

Du bist hier : Startseite Asien Brunei Brunei Darussalam-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Für 9 Wochen nach Dubai, Philippinen, Singapore, Malaysia, Sabah, Brunei, Thailand, Laos und natürlich Hong Hong.
Details:
Aufbruch: 31.12.2007
Dauer: 9 Wochen
Heimkehr: 04.03.2008
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Philippinen
Singapur
Malaysia
Brunei Darussalam
Thailand
Laos
Hongkong
Der Autor
 
Frank Bretschneider berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors