Laos-Reisebericht :Eine Weltreise

Laos 06.02.-24.02.07: Hanoi-Vientian 06.02.-07.02.07

Die Busfahrt von Hanoi nach Vientian, der Hauptstadt Laos', gehoerte ohne Zweifel zu einer der Uebelsten meiner Reise.
Gegen Abend setzten wir uns in den drei Dollar teureren "VIP Bus" und mussten gliech feststellen, dass der einzige Komfort im Bus in einem kleinen Dufthandtuch bestand, das uns gereicht wurde.
In Vietnam dienen Busse auch immer gleichzeitig als LKWs und so hatte ich in meinem Fussraum ein paar Boxen und eine Fernsehantenne.

Abschied von der Hecktik von Hanoi

Abschied von der Hecktik von Hanoi

So sieht es zusammen mit der Antenne und den Boxen noch nicht so wild aus, allerdings bekam ich natuerlich noch einen Sitznachbar (,der mir stolz verscihterte, er habe seine Socken seit 5 tagen nicht mehr gewechselt)

So sieht es zusammen mit der Antenne und den Boxen noch nicht so wild aus, allerdings bekam ich natuerlich noch einen Sitznachbar (,der mir stolz verscihterte, er habe seine Socken seit 5 tagen nicht mehr gewechselt)

18 Stunden sollte die Fahrt dauern - das hatte man uns in Hanoi versichtert. Die Strasse war in einem einigermassen guten Zustand und die letztendlich 22 Stunden waeren nicht so wild gewesen, haette der Bus wenigstens ein Mal fuer Essen angehalten. Dazu kam ein Grenzuebergang, an dem wir uns 6 Stunden (zwischen 3am und 9am)aufhielten und zahlreiche Pannen, von denen die laengste 3 Stunden dauerte.

Die Grenze nach Laos

Die Grenze nach Laos

Tiere reisen auf dem Dach

Tiere reisen auf dem Dach

Die laengste Panne

Die laengste Panne

Mit der Daemmerung erreichten wir schliesslich Vientian. Laos gefaellt mir vom ersten Augenblick. Noch nie habe ich so freundliche Menschen getroffen. Selbst in der Hauptstadt ist von Hecktik keine Spur. Nicht selten muss man den Ladenbesitzer erst aufwecken, um bezahlen zu koennen. Jeder gruesst einen mit einem freundlichen "Sabaidji" ohne dass er einem etwas verkaufen moechte! Kein Hupkonzert ist zu hoeren. Autos halten sogar an, um einen ueber die Strasse zu lassen und an einer roten Ampel wird angehalten.
Ich liebe dieses Land!!!

© Morris B., 2006
Du bist hier : Startseite Asien Laos Laos-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Die geplante Reiseroute: Argentinien - Peru - Ecuador(+Galapagos) - Peru - Bolivien - Chile - Argentinien - Neuseeland - Australien - Indonesien - Singapore - Kambodscha - Vietnam - Laos - Thailand
Details:
Aufbruch: 12.07.2006
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 06.03.2007
Reiseziele: Argentinien
Peru
Ecuador
Cuzco
Bolivien
Salar De Uyuni
Neuseeland
Australien
Indonesien
Singapur
Kambodscha
Vietnam
Laos
Thailand
Der Autor
 
Morris B. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors