Myanmar-Reisebericht :Wer? Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum? Reisen wir schon wieder rum!

Burma: Kalaw

Kalaw ist ein kleiner Ort in den Bergen von Burma, hier war gerade eine Zerremonie wo die Mönche Essen sammeln gehen, das war sehr eindrücklich wie diese Mönche vom Volk verehrt werden.

Von hier aus werden mehrtägige Trecks zum Inle Lake angeboten und so einen machen wir natürlich auch. Wir finden ein paar Leute die mit uns kommen und so geht es 3 Tage in strömendem Regen durch abgelegene Täler und Dörfer, das war eine sehr schöne Erfahrung.

Unsere Wandergruppe

Unsere Wandergruppe

In solchen Hütten durften wir übernachten

In solchen Hütten durften wir übernachten

In der Schule haben wir auch noch vorbei geschaut

In der Schule haben wir auch noch vorbei geschaut

Sicht auf den Inle Lake

Sicht auf den Inle Lake

Schön wars!!!

Schön wars!!!

© Christian S., 2010
Du bist hier : Startseite Asien Myanmar Myanmar-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ganz einfach, Ihr Lieben. Es hat noch niemand gegen die extrem ansteckende Krankheit Reisefieber einen wirksamen Impfstoff erfunden. Deshalb haben wir wieder unsere Rucksaecke gepackt und haben uns auf die Socken gemacht. Wir sind schon ganz gespannt was uns so alles auf diesem Trip erwartet. Ihr koennt unsere Abenteuer gerne ganz relaxt vom Sofa aus mitverfolgen. Wir wuenschen Euch schon im vorraus viel Spass beim lesen. Aber jetzt wird es Zeit das es mal los geht.........................
Details:
Aufbruch: 30.12.2009
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 01.11.2010
Reiseziele: China
Hongkong
Philippinen
Indonesien
Thailand
Kambodscha
Laos
Myanmar
Der Autor
 
Christian S. berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.