Singapur-Reisebericht :Drachenjäger unterwegs in Indonesien und Malaysia

01.August 2013:Insel Bali-Singapur

Morgens schauen wir uns noch mal kurz den Beach von Semyniak an bevor wir uns ein Taxi zum Airport ordern.
Da hier bis spätabends gefeiert wird, ist der Strand um 9 Uhr noch ziemlich leer.

Ein Warung am Strand

Ein Warung am Strand

Unser Flug geht um 12.55 Uhr.
Das heißt um diese Uhrzeit SOLLTE der Flieger starten.
*
Natürlich wieder Verspätung: Keine Ahnung wie viel--aber es gibt Cheeseburger und Chicken.
*
Toll--Flieger geht um 18.45 Uhr.
Verbringen den ganzen Tag im Flughafen. Bekommen Eintritt in eine Lounge. Dumm gelaufen , jetzt kommen wir nachts in Singapur an und müssen dann noch auf Hotelsuche gehen. Vorher bestimmt noch eine Stunde mit der Metro ins Zentrum fahren.
*

Ein Urlaubstag am Flughafen...
Aber wenigstens verhungern wir nicht

Ein Urlaubstag am Flughafen...
Aber wenigstens verhungern wir nicht

Um 23 Uhr sind wir dann endlich im Hotel am Ortsrand von Singapur.
Wir gehen trotzdem noch etwas essen und stellen fest, dass die Preise hier deutlich höher sind als in Deutschland.

Du bist hier : Startseite Asien Singapur Singapur-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Als junges Mädel war ich begeisterter "Sandokan" Fan-keine Folge habe ich ausgelassen--jetzt werde ich das Land sehen-Malaysia! Und als Highlight: Komodo. Als ich eine Doku über die Komodos und den dort lebenden Waranen sah, wußte ich: da will ich einmal hin!Nun wird es wahr:Wieder nach der Devise: Reisen mit den Einheimischen und keine Touri-Hotels, lieber Familienpensionen und home-stay.
Details:
Aufbruch: 06.07.2013
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 05.08.2013
Reiseziele: Malaysia
Indonesien
Singapur
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Thalia&Christine Reckewell berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Thalia&Christine über sich:
Gib deinen Sinnen Nahrung, dann hat dein Körper Lust zu leben..


Nachdem ich mit fast 50 Jahren meine erste Reise als Backpacker unternommen habe, hat mich die Sucht gepackt.
Auf diese Art will ich noch viele,viele Länder erkunden!
Zum Glück teilt meine jüngere Tochter Thalia diese Leidenschaft und wir ergänzen uns auf den Reisen.