Australien-Reisebericht :Von Bangkok nach New York - unterwegs mit dem Around-the-world ticket

Northern Territory: Litchfield National Park 1

30.05.06 - 31.05.06

Diese Nacht haben wir auf dem Campingplatz in Bachelor verbracht. Am Morgen lassen wir uns zum ersten Mal seit langem Zeit: Schoen gemuetliches Fruehstueck mit Kaffee, Obst, Porridge - daran haben wir seit Asien Geschmack gefunden - und Fruchtsaft. Und das alles in strahlendem Sonnenschein und unter Vogelgezwitscher.

Danach brechen wir gestaerkt auf um den Litchfield National Park zu erkunden.

Die Magnetic Termit Mounds im Litchfield Nationalpark

Die Magnetic Termit Mounds im Litchfield Nationalpark

Die Termitenhuegel sind eine der Attraktionen des Litchfield Nationalparks. Sie werden von sogenannten Kompasstermiten gebaut und sind nach Nord-Sued-Richtung ausgerichtet. Das hat den Vorteil, dass die spitze Seite zur heissesten Tageszeit der Sonne zugewandt ist und innerhalb des Huegels so eine angenehmere Temperatur herrscht.

Daniel beim Termitenheugel

Daniel beim Termitenheugel

Diese Termiten gibt es nur hier in Australien. Sie bauen bis zu 4m grosse Huegel und sind die einzigen, die ihren Huegel diese Form geben.

Wir rollen den Nationalpark von hinten auf und beginnen mit den Wangi Falls, wunderschoen anzusehen aber leider zur Zeit fuers Schwimmen gesperrt - die Gefahr, dass sich hier Leistenkrokodile aufhalten ist zu gross.

Einer der beiden Wangi Falls

Einer der beiden Wangi Falls

Um die Wangi Falls fuehrt ein Wanderweg, man sieht zwar von den Wasserfaellen nichts, aber der Weg ist trotzdem sehr reizvoll.

Diese neugierige Echse laeuft uns ueber den Weg.

Diese neugierige Echse laeuft uns ueber den Weg.

An den Wangi Falls treffen wir unsere Schweizer Sarah, Paddy und Kimi wieder - und das ganz ohne Mobiltelefon oder sonstige Absprache. Gemeinsam wagen wir den Weg zu den Florence Falls.

Auf dem Weg zu den Florence Falls

Auf dem Weg zu den Florence Falls

Nach einer Stunde des gemuetlichen Wanderns mit gelegentlichen Stopps an diversen Bruecken:

Kimi, Sarah und Paddy

Kimi, Sarah und Paddy

kommen wir an den Florence Falls an. Das Wasser ist herrlich erfrischend, glasklar und Leistenkrokodil frei.

Glasklares Wasser

Glasklares Wasser

Wir haben eine gute Zeit erwischt; nur eine handvoll Touristen geniesst gemeinsam mit uns das kuehle Nass.

Die Florence Falls

Die Florence Falls

Sarah und Daniel: Sie kommen aus dem Wasser gar nicht mehr raus.

Sarah und Daniel: Sie kommen aus dem Wasser gar nicht mehr raus.

© Hannelore Daniel, 2006
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Australien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das Examen so gut wie in der Tasche und danach mehr als ein halbes Jahr Zeit, bis das Referendariat beginnt... Da bietet es sich an ein wenig die Welt anzusehen
Details:
Aufbruch: 14.01.2006
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 04.09.2006
Reiseziele: Thailand
Laos
Pakse
Kambodscha
Malaysia
Tioman
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Valley Of Fire
Californien
Der Autor
 
Hannelore Daniel berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Hannelore sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors