Neuseeland-Reisebericht :Von Bangkok nach New York - unterwegs mit dem Around-the-world ticket

Region Otago/Southland: Bobby's Head: Tavora Reserve

07.06.06 (Forts.)

Unsere Reise fuehrt uns weiter auf die Goodwood Road, welche uns nach wenigen Minuten zum Verhaengnis wird. Die Strasse ist etwas steiler und kurviger und so beschliessen wir den Rucksack einzukeilen, damit er sich auf der Fahrt nicht immer selbstaendig macht. Daniel haelt am Strassenrand, ich kuemmere mich um den Rucksack und als wir weiterfahren wollen - passiert gar nichts ausser dass die Reifen durchdrehen. Nur der hintere Reifen steht im Schlamm, wir koennen uns nicht mehr vorwaerts bewegen, rueckwaerts geht, aber nicht raus aus dem Gras. Und neben uns steht eine Mauer. Wir wollen nichts riskieren, im Hinterkopf die 5000 Dollar Selbstbeteiligung. Ich laufe los uns hole Hilfe beim naechsten Bauernhof. Die Leute sind sehr nett und fahren mit ihrem Traktor zum Tatort.

Beim ersten Versuch reisst das Seil, beim zweiten Versuch mit Eisenkette klappt alles.

Beim ersten Versuch reisst das Seil, beim zweiten Versuch mit Eisenkette klappt alles.

Unsere beiden Retter wollen keine Belohnung und wir fahren weiter, gluecklich, dass alles so glimpflich ausgegangen ist.

Von der Goodwood Road zweigt eine Strasse nach Bobby's Head ab, eine schoene Schotterstrasse.

Tolle Abendstimmung beim Tavora Reserve

Tolle Abendstimmung beim Tavora Reserve

Dort ist das Tavora Reserve mit einem wunderbaren 3 Kilometer langen Wanderweg.

Daniel im Abendrot

Daniel im Abendrot

Der Weg fuehrt zuerst an den Strand. Dort kann man zu guenstiger Tageszeit Pinguine beobachten. Es werden Duenen angelegt mit Pflanzen, welche frueher natuerlicherweise an diesen Duenen wuchsen.

Blick auf die Klippen

Blick auf die Klippen

Der Weg fuehrt bergauf und entlang an den Klippen.

Farbenspiel im Meer

Farbenspiel im Meer

Eine Stunde dauert der Weg, wir bangen schon wieder ob wir unser Auto vom Parkplatz bewegen koennen, durch den Regen ist alles aufgeweicht. Aber diesmal ist es kein Problem.

Wir finden einen schoenen Picknickplatz kurz nach Waikonaiti, auf dem wir ungestoert die Nacht verbringen koennen.

Unser Schlafplatz

Unser Schlafplatz

© Hannelore Daniel, 2006
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das Examen so gut wie in der Tasche und danach mehr als ein halbes Jahr Zeit, bis das Referendariat beginnt... Da bietet es sich an ein wenig die Welt anzusehen
Details:
Aufbruch: 14.01.2006
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 04.09.2006
Reiseziele: Thailand
Laos
Pakse
Kambodscha
Malaysia
Tioman
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Valley Of Fire
Californien
Der Autor
 
Hannelore Daniel berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Hannelore sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors