Neuseeland-Reisebericht :Von Bangkok nach New York - unterwegs mit dem Around-the-world ticket

Region Hawke's Bay: Te Urewera Nationalpark 1

21.06.06

Wieder haben wir eine Nacht im Gruenen verbracht. Wir treffen kaum noch Touristen mit Campervan beim Wildcampen, den meisten ist es wohl schon zu kalt.

Am Morgen haengt der Nebel noch in den Taelern.

Am Morgen haengt der Nebel noch in den Taelern.

Die Strecke ueber Gisborne scheint uns ein zu grosser Umweg zu sein. Wir beschliessen ueber den Lake Waikaremoana im Te Urewera Nationalpark zu fahren. Der Name des Nationalparks ist Maori und bedeutet "verbrannter Penis". Ein Stammeshaeuptling hat sich im Schlaf ein bisschen rumgewaelzt und rollte dann ins Lagerfeuer, wobei er sich sein bestes Stueck verbrannte...

Der Fluss Wairoa kurz vor Tuai

Der Fluss Wairoa kurz vor Tuai

Leider erfahren wir erst zu spaet, dass 105 Kilometer der Strecke Schotterstrasse sind und sehr kurvig durch die Berge fuehren... Da sind wir schon so weit gefahren, dass wir auch nicht mehr umdrehen wollen.

Friedliche Berglandschaft bei Tuai

Friedliche Berglandschaft bei Tuai

Also Augen zu und durch. Schliesslich haben wir ja auch den ganzen Tag Zeit um bis Rotorua zu fahren.

Der Beginn der Schotterstrasse, welche bis Te Whaiti fuehrt.

Der Beginn der Schotterstrasse, welche bis Te Whaiti fuehrt.

Und wir geniessen die Fahrt sehr. Immer wieder erhaschen wir einen Blick auf den See Waikaremoana waehrend wir wegen der zum Teil ziemlich holprigen Strassenverhaeltnisse schoen durchgeschuettelt werden.

Der Lake Waikaremoana an der Bootsanlegestelle. Um den See fuehrt einer der grossen Wanderwege von Neuseeland, fuer den man hier 3 Tage benoetigt.

Der Lake Waikaremoana an der Bootsanlegestelle. Um den See fuehrt einer der grossen Wanderwege von Neuseeland, fuer den man hier 3 Tage benoetigt.

© Hannelore Daniel, 2006
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das Examen so gut wie in der Tasche und danach mehr als ein halbes Jahr Zeit, bis das Referendariat beginnt... Da bietet es sich an ein wenig die Welt anzusehen
Details:
Aufbruch: 14.01.2006
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 04.09.2006
Reiseziele: Thailand
Laos
Pakse
Kambodscha
Malaysia
Tioman
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Valley Of Fire
Californien
Der Autor
 
Hannelore Daniel berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Hannelore sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors