Belize-Reisebericht :Abenteuer Mittelamerika auf 2 Raeder

Start in Ecuador: Belize

Zeigt meine Route von Süden, Guatemala, kommend und im Norden,Chetumal, verlassen nach Mexico.

Von Tikal weiter zur Grenze nach Belize. Abschnitte der Strasse sind
sehr schlecht gewesen. Totes Pferd am Rande. Die Geier habe die Augen
ausgepickt und dann das Hirn gefressen. Nach 3 Std. an der Grenze. 10
Min und ich bin draußen. Nun wieder das unsinnige entgiften des Bikes. 6B$. 1$ Dollar = 2$ Beliz. Die Migracion problemlos. 30 Tage mehr nicht. Dann Zoll. Der Beamte ist arrogant. Will mir einen Tag geben. Sagt in 3 Std. wäre ich in Mexico. Ich sage ich habe 30 Tage für mich und ich will sie auch für das Bike. Da gibt er sie mir doch die Erlaubnis für 30 Tage. Das Radio brüllt das ich ihn kaum verstehe. Am Schluß ist er dann auch freundlicher. Er weist mich
darauf hin das ich unbedingt eine Versicherung für das Moped brauche.

Zur Grenze nach Belize

Zur Grenze nach Belize

Auf dem Weg zur Grenze nach Belize

Auf dem Weg zur Grenze nach Belize

Der Kopf wurde schon ausgehoelt

Der Kopf wurde schon ausgehoelt

Der Grenzuebergang

Der Grenzuebergang

Versicherungsstation

Versicherungsstation

An der Grenze ist eine Versicherungstation und wenn sie geschlossen ist muss ich im nächsten Ort eine abschließen. War natürlich zu. Ich fahre los. Im nächsten Ort suche ich nach der Versicherung finde aber nichts. Am Ortsausgang dann ein Polizeiauto. Ich frage den Polizisten nach der Versicherung und er erkärt mir den Weg. Also zurück und mit einmal Fragen habe ich die Hütte dann gefunden.Kein Schild nichts. Die Großmutter ruft den Enkel. Der ruft mit dem Handy sein Mutter an die irgendwo in der Nähe ist. Sie sagt ihm er solle den Vertrag ausfüllen. Er hat aber Angst etwas falsch zu machen und so holt er alle Dinge die die Mutter braucht und wir gehen bzw. fahren zur Mutter 200 Meter weiter. Vertrag für ein Woche 15 B$.

Ok es kann weiter gehen. Beliz die Landschaft sehr flach. Viel Weideland. Beliz ist relativ teuer und die Bevölkerung arm. Beliz City macht eher den
Eindruck einer Kleinstadt, als einer Hauptstadt.Auch in Beliz gibt es
einige Mayastätten. Sind aber nicht so impossant wie in Guatemala.
Die Tage in Beliz sind verregnet. Nur der Abreisetag war trocken.

Belize City

Belize City

Es gibt wohl auch wohlhabende Leute in Belize

Es gibt wohl auch wohlhabende Leute in Belize

Belize City

Belize City

Belize City

Belize City

Belize

Belize

Zuckerrohrernte. Die LKW,s haben bis zu 3 Anhaenger.

Zuckerrohrernte. Die LKW,s haben bis zu 3 Anhaenger.

Ab nach Mexiko.

Ab nach Mexiko.

© Wolfgang Heiss, 2008
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Belize Belize-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Die Reise wird von Ecuador bis Mexico fuehren.
Details:
Aufbruch: 01.08.2009
Dauer: 6 Jahre
Heimkehr: 30.12.2015
Reiseziele: Ecuador
Kolumbien
Panama
Costa Rica
Nicaragua
Honduras
Guatemala
Belize
Mexiko
Der Autor
 
Wolfgang Heiss berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors