Mexiko-Reisebericht :2012 bis? - Pensioniert - unser Reise-Traum wird Wirklichkeit!

Baja California Norte y Sur: Abschied von der Baja California 4.1.2013

Die Reservation hat gut geklappt, wir sind bereits auf der Fähre nach Topolobambo...

Die Reservation hat gut geklappt, wir sind bereits auf der Fähre nach Topolobambo...

Bereit...!

Bereit...!

Leinen los...!

Leinen los...!

Die Motoren stampfen und die Fähre gleitet hinaus aus dem Hafen...

Die Motoren stampfen und die Fähre gleitet hinaus aus dem Hafen...

Vorbei an schönen Stränden...

Vorbei an schönen Stränden...

Adios La Paz...

Adios La Paz...

Auf dem offenen Golf von Californien...; 
nachts um halb elf treffen wir in Topolobambo auf dem Festland Mexikos ein...; nur die Fahrer dürfen zu den Autos, die restlichen Passagiere müssen das Schiff zu Fuss verlassen...; 
wir verabreden uns auf einem CP in Los Mochis, geben die Koordinaten ein...; los geht's - mal schauen wo Kathrin ist...

Auf dem offenen Golf von Californien...;
nachts um halb elf treffen wir in Topolobambo auf dem Festland Mexikos ein...; nur die Fahrer dürfen zu den Autos, die restlichen Passagiere müssen das Schiff zu Fuss verlassen...;
wir verabreden uns auf einem CP in Los Mochis, geben die Koordinaten ein...; los geht's - mal schauen wo Kathrin ist...

Irgendwie haben wir es geschafft, den Eingang zum CP zu finden...; am andern Morgen sind alle wieder da...

Irgendwie haben wir es geschafft, den Eingang zum CP zu finden...; am andern Morgen sind alle wieder da...

"Güggel" scheinen das Markenzeichen der Mexikaner zu sein...! Auf dem CP zähle ich vier dieser Prachtstücke...! Leider kennen diese die Uhrzeit nicht so genau - bereits nachts um 12 beginnt das "Kickerikiiiiiiiiiiii"...

"Güggel" scheinen das Markenzeichen der Mexikaner zu sein...! Auf dem CP zähle ich vier dieser Prachtstücke...! Leider kennen diese die Uhrzeit nicht so genau - bereits nachts um 12 beginnt das "Kickerikiiiiiiiiiiii"...

Ausgeschlafen und gut gefrühstückt sind wir bereits wieder startklar - unser heutiges Ziel - El Fuerte...

Ausgeschlafen und gut gefrühstückt sind wir bereits wieder startklar - unser heutiges Ziel - El Fuerte...

Unterwegs nach El Fuerte...

Unterwegs nach El Fuerte...

El Fuerte scheint uns ein guter Ausgangspunkt zur "Barranca del Cobre" zu sein...; hier beziehen wir den CP und bleiben zwei Nächte...; 
am folgenden Tag wollen wir sehen, wo der "El Chepe" fährt..., denn von zwei verschiedenen Seiten wird uns abgeraten, mit den Autos nach Creel zu fahren... (man soll ja auf die Einheimischen hören...!!)

El Fuerte scheint uns ein guter Ausgangspunkt zur "Barranca del Cobre" zu sein...; hier beziehen wir den CP und bleiben zwei Nächte...;

am folgenden Tag wollen wir sehen, wo der "El Chepe" fährt..., denn von zwei verschiedenen Seiten wird uns abgeraten, mit den Autos nach Creel zu fahren... (man soll ja auf die Einheimischen hören...!!)

Sympathisch...;
Wir finden den Bahnhof etwas 5 km ausserhalb des Dorfes...; eine Frau von einem nahegelegenen Haus spricht uns an, da wir den Fahrplan suchen...; sie meint, der Zug käme zwischen 7 und 8 Uhr morgens und wenn wir wollen, können wir die Autos bei ihr sicher unterstellen...; wir verabreden uns auf morgen...

Sympathisch...;
Wir finden den Bahnhof etwas 5 km ausserhalb des Dorfes...; eine Frau von einem nahegelegenen Haus spricht uns an, da wir den Fahrplan suchen...; sie meint, der Zug käme zwischen 7 und 8 Uhr morgens und wenn wir wollen, können wir die Autos bei ihr sicher unterstellen...; wir verabreden uns auf morgen...

Anschliessend gibt es eine kleine Stadtbesichtigung...

Anschliessend gibt es eine kleine Stadtbesichtigung...

Im nahen Stadthaus findet eine Verlosung zum Dreikönigstag statt...

Im nahen Stadthaus findet eine Verlosung zum Dreikönigstag statt...

Mitten in der Stadt - ein gepflegter Stadtpark...

Mitten in der Stadt - ein gepflegter Stadtpark...

An herzigem Nachwuchs mangelt es nicht...

An herzigem Nachwuchs mangelt es nicht...

Und die Mütter freuen sich, dass wir Touris ihre Zöglinge fotografieren...

Und die Mütter freuen sich, dass wir Touris ihre Zöglinge fotografieren...

Der letzte Tag der Weihnachtszeit...

Der letzte Tag der Weihnachtszeit...

Drei-Königskuchen...

Drei-Königskuchen...

Da können wir nicht widerstehen - einer davon landet auf unserm Tisch...; lecker...!

Da können wir nicht widerstehen - einer davon landet auf unserm Tisch...; lecker...!

Drei Könige...

Drei Könige...

Abends richten wir uns auf dem CP gemütlich ein...; ein herrliches Nachtessen rundet den Tag ab...; am kommenden Morgen gibt es sehr früh Tagwache...

Abends richten wir uns auf dem CP gemütlich ein...; ein herrliches Nachtessen rundet den Tag ab...; am kommenden Morgen gibt es sehr früh Tagwache...

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Mexiko-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir beide sind in Pension und haben uns seit geraumer Zeit auf unsere Traumreise vorbereitet. Die Reise führt uns quer durch Kanada, hinauf nach Alaska und mehr oder weniger entlang der "Panamericana" südwärts bis nach Feuerland. Dabei wollen wir fremde Länder, Menschen und verschiedene Kulturen kennenlernen. Nicht nur Urlaub machen, sondern Zeit haben und das Leben geniessen. Immer getreu unserm Motto: "Der Weg ist das Ziel"...!
Details:
Aufbruch: 28.04.2012
Dauer: 6 Jahre
Heimkehr: April 2018
Reiseziele: Kanada
Schweiz
Deutschland
Vereinigte Staaten
Mexiko
Monaco
Live-Reisebericht: Peter Stocker + schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor