Bolivien-Reisebericht :Süd- & Mittelamerika: Bus, Empanada & Rucksack

Tupiza: Tupiza --> Uyuni

Tag 15

Die 3 schönsten Stunden Busfahrt und einige mehr

Abfahrt in Tupiza, alle warten gespannt. Wissen die Leute etwa schon, dass uns 3 atemberaubend schöne Stunden im Bus bevor stehen? Und wer davon weiß, dass es danach eher langweilig wird und anstatt der angekündigten 6 Stunden eher 7 1/2 zu absolvieren sind?

Rund 210km voller Kakteen, Berge, Dörfern und einer Ansammlung von Flamingos (leider nicht schnell genug beim Fotografieren oder halt der Busfahrer zu schnell) warten auf uns. Beginnen wir mit dem Leblosen:

Um mit dem (kürzlich noch) lebenden weiter zu machen:

Die Straße ist größtenteils nicht asphaltiert. Als dann doch ein asphaltiertes Stück kam (kurioserweise mitten im nirgendwo) hat das unserem Busfahrer so gut gefallen, dass er es bis zum Ende gefahren ist, nur um dort umzudrehen und 1/3 des Weges wieder zurück zu fahren. Aber wer sind wir um Ihm seine Freude zu nehmen?

Die zweite Hälfte der Distanz war dann recht flach und deutlich schneller. Heute verabschieden wir uns mit Mutter & Kind:

© Vroflo Flovro, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Bolivien Bolivien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Brasilien bis Mexiko Essen Stadt, Strand, Berg Bus, Boot & noch mehr Bus
Details:
Aufbruch: 01.02.2017
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 31.05.2017
Reiseziele: Brasilien
Paraguay
Argentinien
Bolivien
Peru
Ecuador
Kolumbien
El Salvador
Guatemala
Honduras
Belize
Mexiko
Der Autor
 
Vroflo Flovro berichtet seit 7 Monaten auf umdiewelt. Vroflo über sich:
Vroni & Flo
reisen & essen um die Welt

Derzeit in Lateinamerika