Bolivien-Reisebericht :Südamerika mal anders

Bolivien

Bolivien

Hauptstadt: Sucre
Regierungssitz: La Paz
Währung: Boliviano
Amtssprache: Quechua, Aimara, Guarani, Spanisch
-------------------------------------------------

Bolivien ist etwa dreimal so groß wie Deutschland. Es ist in 9 Departamentos unterteilt. Obwohl Sucre die Hauptstadt ist, befinden sich fast alle Verwaltungs- und Regierungseinrichtungen in der Stadt La Paz.

Von den etwa 1,1 Millionen Einwohnern sind über die Hälfte Indigenas, wobei die Aymara und Quechua die größten Volksgruppen unter der indigenen Bevölkerung im Hochland sind. Die Mestizen sind die zweitgrößte Bevölkerungsgruppe, die sowohl indigene wie auch eurpäische Vorfahren haben.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Bolivien Bolivien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Als Backpackerin durch Südamerika, Beginn des Abenteuers in Peru, Cusco. Danach Bolivien, Chile, ... ach, mal sehen, was so kommt! Hier berichte ich über meine Erfahrungen während der Reise und natürlich freue ich mich auf Eure Gästebucheinträge!
Details:
Aufbruch: 17.05.2017
Dauer: 9 Monate
Heimkehr: Februar 2018
Reiseziele: Peru
Bolivien
Live-Reisebericht: Katharina schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Katharina Deckers berichtet seit 5 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Katharina über sich:
"Ich würde ja gerne mal als Backpacker durch Südamerika reisen, ABER....." So oder so ähnlich dachte ich schon einige Male, bis ich mir vor einigen Monaten sagte "Warum eigentlich nicht?" Warum sich dem eigenen Traum im Weg stehen?"
Im Mai 2017 werde ich also für einige Monate nach Südamerika reisen!
Aus dem Gästebuch (3/10):
r33 1500542098000
hola, wd gut zu lesen in be­kan­nter For­m
von Kat­ha­ri­na. in­zwischen hab ich den Flug schon ge­bucht, 19.2. gehts los u Rückflug von Cali, hasta luego reini
r33 1499779876000
Bummm, da schau ich aber , habe mir das kleiner vor­ges­tellt, wesent­lich mehr als eine Halbe Million Ein­woh­ner. Die Fotos sind sehr schön und alles schaut dort so fried­lich aus. In Potosi wird das leider nicht der Fall sein, die Geschich­te macht mich sehr traurig und ich denke an die vielen Kinder unter den Ar­bei­tern, die bald sterben mus­sten. Das Klima wird zum Aus­hal­ten sein in der Nacht mit einer Jacke. Auch ich werde P. noch eines Tages besuchen. Hasta luego reini
Luz Marina 1499542185000
Hola Kat­ha­ri­na, ya sabes que sigo todos tus in­for­mes, fant­ásti­cos. Claro que me he reído de "hue­veni­to" jajaja. Que sigas dis­fru­tan­do de tus viajes, sa­lu­dos