Brasilien-Reisebericht :villa venus - wer den blick hebt, sieht keine grenzen

von brasilien und seinen bewohnern.: von schoggihasen, churasco und tudo bem.

monsterland brasilien, das 5. groesste der welt.

oi amigos

lagoa dos patos, ein unbekannter see in der groesse der schweiz!

lagoa dos patos, ein unbekannter see in der groesse der schweiz!

bergwelt im sueden des landes.

bergwelt im sueden des landes.

oi do brazil, damit wären wir beim ersten Problem "Portugiesisch" sehen die gelesenen Wörter noch Spanisch aus, so ist die richtige Aussprache Zufallssache und ein Ping Pong zwischen Zunge und Kehlkopf. Wird es schnell gesprochen, bleibt nur Staunen und man wähnt sich in Indien oder China, aber wir bleiben dran und lernen jeden Tag mehr. Legal! (super)

wir sind definitiv in brasilien...

wir sind definitiv in brasilien...

in den bergen brasiliens trifft man den schoggiosterhasen.

in den bergen brasiliens trifft man den schoggiosterhasen.

porto alegre.

porto alegre.

Ein anderes Problem sind die Distanzen, Brasilien ist das 5. grösste Land der Welt, die unbekannte Lagoa dos Patos, ein Klecks auf der Landkarte hat locker die Fläche der Schweiz...ai meu deus (aber hoppla) Der Rest ist tudo bem (alles prima), die internationale Grenze ist 30 Minuten für alle Reisenden blockiert, weil die drei Grenzwächter lieber mit uns über die Sehenswürdigkeiten von Rio Grande do Sul philosophieren.

hauptstrasse gramado, alles ostern oder was.

hauptstrasse gramado, alles ostern oder was.

besuch in der cervejeria urwald in sao vendlino.

besuch in der cervejeria urwald in sao vendlino.

fast wie im europapark, schoggifabrik florybal.

fast wie im europapark, schoggifabrik florybal.

Im edlen Schokoladenshop in Gramado, werden wir mit bejios (Küssen) und Umarmungen verabschiedet, in der Cervejeria Urwald in Sao Vendelino schenkt man uns das chope (frisch gezapftes Bier) und hängt ein Foto vom Villa Venus Team an den Eingang, der Parkwächter trinkt mit uns Chimarrao (Mate) und Elso drückt uns nach 1 Minute Bekanntschaft den Schlüssel seines Haus in die Hand, Brasilien sagt herzlich Willkommen!

noch mehr ostern in canela.

noch mehr ostern in canela.

die schicken brasilianer geben unmengen fuer ovos aus (hier kein getraenk sondern schlicht ostereier)

die schicken brasilianer geben unmengen fuer ovos aus (hier kein getraenk sondern schlicht ostereier)

der suedliche teil von brasilien ist ein schritt weiter, leider nicht nur in sauberkeit. geblitzt wurden wir (sehrwahrscheinlich) nicht.

der suedliche teil von brasilien ist ein schritt weiter, leider nicht nur in sauberkeit. geblitzt wurden wir (sehrwahrscheinlich) nicht.

Der Reihe nach, die erste Stadt Porto Alegre liessen wir links liegen und düsten lieber direkt in die Bergwelt der Serra Gaucha. In den deutschen Kolonien Nova Petropolis, Gramado und Canela wird Pascoa (Ostern) stolz gepflegt, überall farbige ovos (hier kein Getränk sondern Ostereier) und mannsgrosse Hasen. Man spricht Deutsch, wenn auch in einer holprigen Version des 19. Jahrhunderts, das klingt so : es is mechtig sche (das ist sehr schön), urtopopo (Urgrossvater), jedes Gespräch ein schmunzelndes Erlebnis.

deutsche kultur in den serra gaucha kolonien.

deutsche kultur in den serra gaucha kolonien.

nova petropolis, man spricht deutsch in einer witzigen version aus dem 19. jahrhundert.

nova petropolis, man spricht deutsch in einer witzigen version aus dem 19. jahrhundert.

e schwan so wiss wie schnee....

e schwan so wiss wie schnee....

Die fleissigen Deutschen Nachkommen produzieren delikaten Käse, Wurst und Schinken, als Highlight gelten jedoch die Schokoladenfabriken, die sich mit ihren Kreationen und Aufmachung gegenseitig überbieten. Der Nobelort Gramado rühmt sich zudem der Spezialität Fondue und zwar im kalorienfreundlichen Triple, Vorspeise Käsefondue, Hauptspeise Fleischfondue und zum Dessert Schoggifondue, na dann bom apetite (en Guete)!

spezialitaet in gramado, fondueplausch, vorspeise kaesefondue, hauptspeise fleischfondue und dessert schoggifondue, e guete!

spezialitaet in gramado, fondueplausch, vorspeise kaesefondue, hauptspeise fleischfondue und dessert schoggifondue, e guete!

lago negro, der schwarzwaldsee in gramado.

lago negro, der schwarzwaldsee in gramado.

villa venus in gramado auf heimatbesuch.

villa venus in gramado auf heimatbesuch.

In Grimaldi, Bento Goncalvez, Alto Feliz auf den Hügeln nebenan haben sich ein paar Jahre später die Italiener einquartiert, sie erzählen uns in antikem Dialekt, wir haben gewartet, bis die Deutschen alles parat hatten. Jetzt sind sie ebenfalls seit 150 Jahren da und keltern Wein, Brasilianischen Wein, Caipi und so ja, aber Wein?

moderne weingueter mit herrlichem wein, vinicolo almaunica.

moderne weingueter mit herrlichem wein, vinicolo almaunica.

fast wie in der toscana.

fast wie in der toscana.

vino don guerino, die cousine ist mit franco knie verheiratet, die welt ist klein.

vino don guerino, die cousine ist mit franco knie verheiratet, die welt ist klein.

Auf der Vale dos Vinhedos (Weintal) besuchen wir Bodegas und sind beeindruckt, neben bekannten Trauben wie Cabernet, Malbec und Tannat werden Raritäten wie Lagrein, Teroldego oder Marcela in limitierte Flaschen im eigenen Vinicolo (Weingut) abgefüllt. Die Besitzer empfangen persönlich und schenken ungeniert jeden gewünschten Wein auch Gran Riservas ohne Kaufpflicht oder Eintrittspreis in netten Degustations Portionen aus. ..Saude (Prost)

uebernachtung in den weinbergen, bodega laventis.

uebernachtung in den weinbergen, bodega laventis.

weingut barcarola mit raren weinsorten wie lagrein und teroledgo.

weingut barcarola mit raren weinsorten wie lagrein und teroledgo.

mitten im wald versteckt, die 1000 jaehrige araukarie (kiefernart)

mitten im wald versteckt, die 1000 jaehrige araukarie (kiefernart)

Im der neu erstellten 7 Millionen Bodega Don Guerino werden wir als Schweizer wie Familienmitglieder aufgenommen, die Cousine ist mit Franco Knie verheiratet...die Welt ist also auch in Brasilien klein. Bei Larentis dürfen wir zum Sonnenuntergang die Villa Venus mitten in die Weinberge stellen und wie Weingott Pan nächtigen. Boa noite (Gute Nacht)

der nationalparkwaechter jose offeriert chimarrao (mate in brasilien)

der nationalparkwaechter jose offeriert chimarrao (mate in brasilien)

salto ventoso.

salto ventoso.

stellplatz bei piedra branca.

stellplatz bei piedra branca.

Wir fühlen uns im Süden des Landes sehr sicher, was uns jedoch am meisten beeindruckt sind die Brasilianer/innen, immer am Lachen, Umarmen, Quatschen, Daumen hoch "tudo bem", es herrscht Lebensfreude pur! Auf der Strasse hören die Freu(n)de auf, hinter Steuer wird Jeder zum Senna, überholt lebensgefährlich und riskiert waghalsige Manöver. Obwohl wir überzeugt sind, dass die Fahrer dennoch lächeln (leider sehen wir das nie, dafür sind sie schlicht zu schnell), halten wir uns mit unserer Turbo Villa aus den gröbsten Rennen grossmütig heraus. Mais devagar (langsamer)

nationalpark aparado da serra.

nationalpark aparado da serra.

wunderfuchs auf besuch bei villa venus.

wunderfuchs auf besuch bei villa venus.

blick richtung kueste.

blick richtung kueste.

besuch beim fruehstueck.

besuch beim fruehstueck.

Im wunderschönen Nationalpark Aparado do Serra kraxeln wir durch steile Schluchten, treffen auf spektakuläre Wasserfälle, riesige bis zu 1000 Jahre alte Araukarien (eine Art Kiefer) und grandiose Aussichtspunkte mit Blick bis aufs Meer. Unten in den tiefen Tälern mit dichtem atlantischem Regenwald, bauen gastfreundliche Menschen ökologischen Mais, Bananen und Kürbisse an.

piedra branca, wander und klettergebiet. oben rechts auf dem gipfel steht anke.

piedra branca, wander und klettergebiet. oben rechts auf dem gipfel steht anke.

grandiose landschaften im np aparado da serra.

grandiose landschaften im np aparado da serra.

weiterer besuch zum fruehstueck.

weiterer besuch zum fruehstueck.

Elso lädt uns zum Churasco (Fleischgrill) ein, uma delicia (lecker) und zeigt uns wie man die seltene Frucht der Araukarien zubereitet, als Getränk trinken wir das Wasser aus dem vorbeifliessenden Bach, die Bananen essen wir direkt ab unserer Villa Venus Dach Staude, Papageien fliegen über die üppige Vegetation und vor uns thront der Piedra Branca (Weisser Stein).

araukarienbaum von oben.

araukarienbaum von oben.

so sehen araukarienfruchtjaeger aus.

so sehen araukarienfruchtjaeger aus.

und so deren fruechte. 1 stunde kochen und dann schmeckts wie marroni.

und so deren fruechte. 1 stunde kochen und dann schmeckts wie marroni.

in diesem stillen Paradies quartieren wir uns gerne für die belebten Osterfeiertage ein. Mehr vom Meer beim nächsten Mal!

churasco brasilero - das fleisch.

churasco brasilero - das fleisch.

der sitzplatz im schatten des figuero - feigenbaum.

der sitzplatz im schatten des figuero - feigenbaum.

das getraenk direkt vom bach.

das getraenk direkt vom bach.

die gaestescharr fuer 5 kilo spiesse.

die gaestescharr fuer 5 kilo spiesse.

der nachschub.

der nachschub.

ate a proxima!
a&t

feliz pascoa!

feliz pascoa!

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Brasilien Brasilien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
wir lassen uns zusammen mit unserem self-made campervan "villa venus" von wind und gedanken über unseren planeten lenken. erste station südamerika, buenos aires - from there it goes!
Details:
Aufbruch: 21.11.2009
Dauer: 3 Jahre
Heimkehr: 15.04.2013
Reiseziele: Argentinien
Chile
Peru
Ecuador
Kolumbien
Schweiz
Paraguay
Uruguay
Brasilien
Bolivien
Der Autor
 
Aus dem Gästebuch (3/212):
Cinthia 1522999041000
Hola Thommy, cómo es­tas­?
Quer­ía hacerte un par de pre­guntas con res­pec­to a tu fa­bu­lo­so viaje por Perú. Tengo unos amigos que desean ir pronto y qui­sier­an saber sobre todo donde se puede con­se­guir una mo­bi­li­dad como la tuya. Yo sé que ustedes la hi­cier­on para el viaje aquí. Bueno, muchas gracias por tu res­pues­ta y espero verte pronto por Basel otra vez. Un gran abrazo, Cinthia (Deinen Eltern Nach­ba­rin)
edith 1510639245000
hallo ihr beiden, kurz habe ich nur rein­gescha­ut in euren Rei­se­bericht und finde es super !! wir verschif­fen unser Auto von Aus­tra­lien nach SA im märz 18 und würden noch gerne nächsten frühling mit anderen SA rei­sen­den ein bis­schen plau­dern, hin­hören, was,wie und wo. ob wir eure email be­kom­men könnten ? ich habe gesehen dass ihr AG schil­der habt an der Villa venus, haben wir am sil­ber­back auch, wir sind uns ev. näher als man denkt. danke für antwort und liebe grüsse Edith
Sigrid Walz 1430063737000
Hallo, Ihr beiden Cam­per­,
wir Beide sind 72 und 75 Jahre alt und wollen mit unserem 25 Jahre alten Woh­nmo­bil­
ge­mein­sam mit dem Frach­tschiff von Hamburg nach Monte­vi­deo reisen. Das wäre übri­gens für euch eine gute Lösung ge­wesen, denn da braucht man keinen Zoll zu be­zah­len. Wir waren schon vor zwei Jahren in U­ru­guay, Ar­genti­nien und Chile und wollen jetzt nach Bra­si­lien und Pa­ra­guay. Habt Ihr Er­fah­run­gen mit Pa­ra­guay, könnt Ihr uns da einen Rat geben ?
Dan­ke für den wun­der­ba­ren Rei­se­bericht und die tollen Fotos.