Brasilien-Reisebericht :Ja, nun schon zum fünften Mal und ich freu mich ;-)!!!

Hey Leute, jetzt ist es wieder so weit, es ist nun schon meine FÜNFTE Reise um den Erdball und so will ich euch natürlich wieder mitnehmen,es wird sicher wieder viel spannendes zu erzählen geben,lasst euch überraschen...;-)

So ist mein Plan

Hey,schön, dass ihr wieder auf meiner Seite gelandet seit und mich bei meinem Abendteuer begleiten wollt.
Zuerst will ich noch mal ein großes Dankeschön los werden an alle die mir das ermöglichen,so ist da natürlich mein Chef der mich wieder soooo lange frei machen lässt und auch Lisa (Mitbewohnerin), die in dieser Zeit die Wohnung hüten will. Ja und eigentlich entgegen ihrem Ruf , meiner Krankenkasse die wieder knapp 500 € für die Impfungen übernommen hat.
Nun möchte ich euch aber erstmal erzählen, was ich mir so ausgedacht hab für die fast vier Monate,das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen,die ich dann weg bin.
Als erstes werd ich nach Brasilien fahren, weil ich sowieso ein Südamerikafan bin und weil ich dort natürlich Andre` und Monica treffen kann,die ich 2014 in Namibia kennen gelernt hab,sie leben ca 1,5h von Sao Paulo, ich freu mich schon .Ehrlich gesagt,weiss ich dann noch garnicht in welche Richtung ich dann fahren will,das Land ist so groß,da muss ich wohl noch mal tief in mich gehen. Dann will Tütchen, ja noch heiraten sie hat einen chilenischen Freund den sie im Dezember in Valparaiso zum Mann haben will, wird ganz schön anstrengend und ich hoffe ja, das wir da irgendwie zusammen kommen aber würde bestimmt auch ein unvergessliches Erlebnis!
Danach geht es nach Neuseeland das wird so irre,ich freu mich ja schon auf diese traumhaften Landschaften und so kann ich noch mal zu Amber nach Brisbane(Australien) fahren,sie hat mir ich glaub fünf Jahre lang versucht , Englisch einzupauken, sie ist nun wieder zurück in ihrer Heimat .
Und ich weiß nicht warum ich mir das noch einmal antun muss und ich mich nicht an den Satz von Peter Scholl-Latour gehalten hab,der da sagt"Bereise ein Land nie ein zweites mal, du wirst es nie wieder so schön vorfinden wie beim ersten mal " aber ich muss Indien noch mal haben,selbst wenn ich dort in 4 Wochen knapp 5kg verloren hab aber ich war so fasziniert, von den Menschen,der Schönheit des Landes den vielen Farben und natürlich nicht zu vergessen die schicken Sarees . Einen Abstecher zu Komal und Wayne in Mumbai ist aber unbedingt dabei.
Danach gibt es noch drei Wochen URLAUB! Gedacht hab ich erstmal Thailand dort irgendwo eine schöne Insel suchen wo ich dann ein schöner weißer Strand ist dort steht dann ein super Luxusbungalow mit Blick zum Strand,Klimaanlage dort werde ich dann NICHTS mehr tun ausser faul sein, na gut bisschen lesen, bisschen schwimmen ein paar Leute treffen, coole Drinks haben und mal gucken .Ja zu den üblichen Formalitäten will ich noch erzählen , dass ich mir erst von Randjid das Visum geholt hab,bevor er mir dann die Mail geschickt hat,um mir zu sagen,dass ich mir mein Visum abholen kann... ja so sind sie halt die Inder ...
Ich bin gespannt, wie es weiter geht ..
Bis dann.

Erst grün dann gelb dann lila zum Schluss vielleicht blau .

Ja , mein Alter muss mich nun leider verlassen,, denn nichts ist schlimmer als ein Sonnenbrand auf dem Kopf

Ja , mein Alter muss mich nun leider verlassen,, denn nichts ist schlimmer als ein Sonnenbrand auf dem Kopf

© Enrico Hauck, 2015
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Brasilien Brasilien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 27.11.2015
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 17.03.2016
Reiseziele: Brasilien
Neuseeland
Indien
Thailand
Der Autor
 
Enrico Hauck berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors