Chile-Reisebericht :Von Pattaya nach Zittau

Pucon

Endlich sind alle Formalitäten erledigt und ich kann los. Ich fahre knapp 1000 km südlich immer die Autobahn entlang, um Kilometer zu schruppen. Es wird Herbst und morgens ist es richtig kalt.

Als ich von der Autobahn abbiege, wird es interessant.

Als ich von der Autobahn abbiege, wird es interessant.

Rancho de Caballos

Rancho de Caballos

Ich lebe auf einer Pferderange in den Bergen. Sie ist sehr abgelegen, es gibt kein Telefon und kein Internet. Nachts ist es richtig kalt, bis zu Null Grad. Tagsüber scheint die Sonne und es ist warm. Es wird Herbst und bald werden die Blätter bunt werden.

Strom wird mittels Wasser durch eine Turbine erzeugt. Nur wenn es zu trocken ist, wird manchmal der Generator zugeschaltet.

Meine Unterkunft

Meine Unterkunft

Ich helfe hier sechs Stunden bei verschiedenen Arbeiten und bekomme dafür Essen und Unterkunft für umsonst. Später sind es nur noch 3 Stunden, in denen ich vormittags Holz hacke und dafür verpflege ich mich selbst. Am Nachmittag erkunde ich die Gegend mit dem Motorrad und am Abend sitze ich vor dem Feuer. Es gibt Rindfleisch und Rotwein.

Der Tag beginnt hier spät. Erst gegen 9:30 Uhr hat es die Sonne über die Berge geschafft und erwärmt das Tal. Ich werfe den Ofen an. Der Rauch des knisternden Holzes duftet durch die Ruhe des Waldes.

Am Morgen ziehe ich alles an, was ich finden kann. Am Nachmittag genügen die kurzen Hosen.

Um die Farm herum gibt es Wege, an denen Künstler ihre Holzskulpturen hinterlassen haben.

© Bernd Feurich, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Chile Chile-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Insgesamt habe ich in den letzten 20 Jahren 5 bis 7 Jahre in Thailand gelebt und gearbeitet. Die letzten zwei Jahre war ich fast am Stück dort gewesen. Jetzt ist das Ende des Geldes abzusehen und ich reise in östliche Richtung über die Pazifikinseln und Südamerika nach Deutschland zurück.
Details:
Aufbruch: 04.01.2016
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: 15.12.2016
Reiseziele: Thailand
Philippinen
Fidschi
Neuseeland
Französisch Polynesien
Chile
Argentinien
Bolivien
Peru
Brasilien
Der Autor
 
Bernd Feurich berichtet seit 22 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors