Ecuador-Reisebericht :Equador / Galapagos

Banos: Banos

Banos, 15.11.2010

Da Banos ja in einem Tal liegt und wir die Gegenüberliegede Seite gestern Besucht haben,sind wir heute mal den anderen Berg angegangen. Heute morgen haben wir erst sehr spät gefrühstückt. Gegen 08:00 Uhr. Danach sind wir bei guten Wetter losgezogen. Der Kow How Reiseführer schreibt dazu folgendes; Die einfachste Wanderung bei Banos ( gemeint die Route Bellavista ). Da kann man mal wieder geteilter Meinung sein, wir zumindest habeneine andere. Die Wanderung war ziemlich anstrengend, Höhenangaben haben wir dazu leider nicht gefunden, allerdings schätzen wir die Höhe so wie gestern Las Antennas minus ca. 200 Höhenmeter, aber was sagt das schon aus.Zu unserem Entsetzen hat uns auf der Strecke
noch ein Jogger überholt, ohne Quatsch, wir haben gepumpt wie die Maikäfer und der joggt mal eben ganz locker an uns vorbei. Da haben wir uns dann mal wieder über das rauchen und das abnehmen unterhalten ... grins. Na ja... lange Rede gar kein Sinn, auf 3/4 der Strecke nach oben, fing es an zu regnen ... aber wie. Aber da wir ja gut ausgestattet sind, haben wir eben unsere Ponchos raugezaubert und weiter ging es. Nachdem wir von innen und aussen sehr gut durch waren, und seit einiger Zeit wieder auf dem Abstieg waren, hörte der Regen auf, die Sonne kam raus und keine WOlke war mehr am Himmel zu sehen. Wir sind dann noch zur Virgin de la Cisne gewandert um dann über unzählige Treppenstufen wieder nach Banos zu gehen. Kleine Anmerkung: wir wollten eigentlich auf dem Berg in ein angepriesenes Cafe gehen, das war natürlich zu... Mittlerweile regnet es wieder ununterbrochen, aber wir sind auch schon im Hotel. Nachher noch ein Käffchen und dann gehts ins Internetcafe, heute geht hier mal gar nix mit Internet.
Und morgen gehts weiter nach Pujo ... mit dem Bus .....

man sieht nicht, wie steil das ist... stimmts ???

man sieht nicht, wie steil das ist... stimmts ???

Banos nochma von oben ... vor  dem Regen ...

Banos nochma von oben ... vor dem Regen ...

Einfamilienhaus ....

Einfamilienhaus ....

das auch ... der Berghang ist uebrigens so .....

das auch ... der Berghang ist uebrigens so .....

Virgin de Cisne

Virgin de Cisne

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Ecuador Ecuador-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unser Sommerurlaub naht mit grossen Schritten .... Es ist mal wieder Südamerika dran, dieses Mal halt 3 Wochen Equador und eine Woche Galapagos zum Fische und andere, seltene Tiere kucken.
Details:
Aufbruch: 07.11.2010
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 06.12.2010
Reiseziele: Ecuador
Der Autor
 
Andreas Bohm Benita Guschker berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Andreas Bohm über sich:
Hi,
wir das sind Benita und Andreas, reisen für unser Leben gern. Berufstechnisch ist sie im sozialen Bereich angesiedelt, er macht irgendwas in der erneuerbaren Energie Welt. Wir sind mittlerweile begeisterte Backpacker ... und es macht immer wieder Spass auf eigene Faust eine neue Tour zu planen.