Peru-Reisebericht :2 Jahre lang kreuz & quer durch die Americas

Peru ab 25.09.2014 6380km

Zusammenfassung:

Wir waren 68 Tage in Peru, doch über die Hälfte der Zeit steckten wir dank der Inkompetenz von DHL und SERPOST in Lima fest. Wir versuchten das Land ausgiebig zu bereisen, aber solange man kein Allradfahrzeug besitzt wird das ganz schnell ganz schön schwierig. Die Strassen abseits der absoluten Hauptstrassen werden sehr schnell zu ruppigen Schotterpisten, man weiss zwar meist wie die Brücke vor einem heisst, denn da stehen riesige Schilder mit Name, Länge und max. Traglast, aber Wegweiser sucht man sehr oft vergeblich. Ohne GPS mit gutem Kartenmaterial ist man da schnell verloren, droben in 4000m Höhe auf dem Berg im Abendrot an der Strassengabelung wo beide Spuren gleich aussehen. Wir verlassen das Land mit gemischten Gefühlen, vieles war sehenswert, schön, manches auch nur schön teuer, so hatte man gelegentlich den Eindruck als ausländischer Tourist persönlich zur Sanierung der Provinzfinanzen beitragen zu müssen und auf manches hätten wir gerne verzichten können.
Die gute Nachricht zum Schluss: Von der ehemals als so korrupt verschrienen Polizei haben wir absolut nichts bemerkt. Wir wurden immer zuvorkommend und höflich behandelt, gelegentlich auch mal ein Auge zugedrückt. geschmunzelt, gelächelt.

© Anja & Wolfgang, 2015
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach mehrmonatiger Reisepause geht es endlich wieder los. Diesmal von Kanada nach Alaska, von dort über Key West bis Feuerland und zurück nach Montevideo.
Details:
Aufbruch: Mai 2013
Dauer: 24 Monate
Heimkehr: 08.05.2015
Reiseziele: Kanada
Vereinigte Staaten
Malaysia
Mexiko
Belize
Guatemala
Honduras
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Kolumbien
Ecuador
Peru
Bolivien
Argentinien
Chile
Uruguay
Paraguay
Brasilien
Deutschland
Der Autor
 
Anja & Wolfgang berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt. Anja & über sich:
Weltreisende aus Leidenschaft